LEO SPIK Kunstversteigerungen e.K., gegründet 1919

← Zurück

  • 0
539

Ein Paar Vasen "scènes pastorales" in der Art von Sèvres
Frankreich, um 1830
Schlanke Amphorenform auf quadratischem Fuß. Teils radierter Goldfond. Matt- und glanzvergoldete Sphingenhenkel. Auf der Schauseite in rechteckigem Bildfeld Pastoralen mit antikischem Schäferpaar in Landschaft. Seitlich und auf der Rückseite goldradierter Rosetten-Volutenfries über Herz- und Akanthusblattmotiven und Rautengitter mit einbeschriebenen Kreuzblüten. Perlrand. H. 44 cm (einmal Kuppaansatz, einmal Ausbruch am Hals rep., eine Sphingennase ger. best.. Ohne Marke.
(58476)

3500,-- €
© 2019 Leo Spik Kunstversteigerungen e.K.      Impressum