LEO SPIK Kunstversteigerungen e.K., gegründet 1919

← Zurück

  • 0
598

Großes Tafelservice nach dem sog. "1. Potsdam'schen" Service für das Neue Palais
KPM Berlin, um 1915/25
Reliefzierat mit Spalier. Gelbe Schuppenzwickel, bunt gemalte Blumenbouquets, Blütenguirlanden, goldstaffiertes Blattrelief, Goldstaffage, Goldrand. Für 12 Personen: 12 flache, 12 tiefe, 12 Dessert- und 12 Brotteller D. 26/25/23,3/17 cm, Bratenplatte L. 43 cm, 2 ovale Platten L. 29 cm, runde Platte und runde Schale D. 34,5/30,5 cm, 2 ovale Beilagenschalen L. 25,5 cm, 2 quadratische Schüsseln und 2 quadratische Schalen D. 22 cm (1 Schüssel rep.), 2 ovale Deckelschüsseln L. 32,5 cm, runde Deckelterrine D. 25,5 cm, 2 Saucieren, 6 kleine Salieren sowie 12 Teetassen mit Untertassen (1 Untertasse winz. Chip). 1. Wahl. Blaue Szeptermarke. Malereimarke. Malersignets. Überwiegend Jahresbuchstabe. 6 Teller mit Kriegsmarke.
(58540)

25000,-- €
© 2019 Leo Spik Kunstversteigerungen e.K.      Impressum