Auktion 659

7. Oktober 2016
 
Schmuck
 
1110 
 

Kameenarmband. Eisenkunstguss, schwarz gebrannt. Tüllartiges Eisendrahtgewebe mit ovaler Medaillonschließe mit Eroskamee. Lg. 15 cm. Berliner Eisengießereien, um 1820.(56564) ~~~ (700,)

 
1111 
 
Geiss, Johann Conrad (Berlin 1771-1846)
Halskette. Eisenkunstguss, schwarz gebrannt. Zweites Rokoko. 14 durchbrochene Doppelvoluten-Rankenglieder und Filigranrosette. Rosettenschloss, sign. "Geiss". Lg. 39 cm.(56564) ~~~ (700,)

 
1112 
 

Ein Paar Schaumgold-Ohrgehänge. Zweites Rokoko. Ranken-Tropfenform. Gew. ca. 6 g. Lg. ca. 5,5 cm. (54148) (240,)

 
1113 
 

Schaumgoldbrosche und -Ohrgehänge. Historismus. Gering verschieden. a) Weinrebe mit einbeschriebenem Weinblatt und kl. Perle. b) Kartuschenform mit aufgelegtem Blütenzweig u. Kügelchen als Pendentif. (Ergänzter Clip). (54148) (450,)

 
1114 
 

Ovale Goldbrosche mit Haareinlage. Viktorianisch. "Memory"-Schmuck. Schwarzes Email und aufgelegte Goldranken. D. ca. 4,84,2 cm. (54148) (280,)

 
1115 
 

Email-Goldbrosche in Art von Luzien Falize, Paris. Emailmedaillon mit Damenbildnis im Profil in Renaissancetracht. D. ca. 2 cm. Durchbrochene Kartuschengoldfassung. D. ca. 3,25,2 cm. (56647) ~~~ (500,)

 
1116 
 

Außergewöhnlich große Muschelkamee: Geflügelter Amor und Psyche am brennenden Altar der Liebe. In Händen Lorbeerzweig. D. 86,5 cm. England, um 1870/80. Beigegeben: 925/f. Silberrahmen mit Schleifenbekrönung. 86,6 cm. (56125) ~~~ (1500,)

 
1117 
 

Ovale Muschelkamee mit antikisierendem Frauenkopf als Allegorie auf den Herbst. D. 3,83,2 cm. Kordelfassung, auch als Brosche zu tragen. (56646) ~~~ (200,)

 
1118 
 

Elfenbeinkamee mit plastisch geschnittenem Frauenkopf mit rosengeschmücktem Haar. In vergoldeter durchbrochener Fassung als Anhänger bzw. Brosche. D. 3,83 cm. (56646) ~~~ (250,)

 
1119 
 

Kameenarmband. 585/f. Gold. Sechs durchbrochene Glieder, ausgefasst mit sechs Kameenmedaillons in Koralle, Muschel, weißer Koralle und Nephrit: antikisierende Profilporträts junger Mädchen. D. je 2,2 cm. Armbandlg. 18 cm. Neapel. (56607) ~~~ (550,)

 
1120 
 

Trauerring im Renaissancestil. 585/f. Gold u. schwarzes Email. Kreuzform. Ausgefasst mit Diamant in Rosenschliff. 2. H. 19. Jh. (42011) (700,)

 
1121 
 

Amethyst-Medaillonanhänger. Historismus. Silber. Ovaler Amethyst in Facettenschliff umgeben von kl. Saatperlchen in Blattfassung und Pendentif. D. 73 cm. Auch als Brosche tragbar. Dazu: Metallgliederkettchen. (56624) ~~~ (1100,)

 
1122 
 

Amethystarmband. Art-Deco-Stil. 750/f. Weißgold. 10 Rechteckglieder, alternierend mit 8 Amethysten. Einbeschrieben 20 kl. Brillanten von zus. ca. 1,00 ct. Rechteckglieder ausgefasst mit Amethystcarrées. Lg. 18 cm. (56607) ~~~ (1500,)

 
1123 
 

Platin-Brosche. Art-Deco-Form. Dreiteilige Schließe, auf der Mittelschiene ausgefasst mit winzigen Diamanten und Saphircarre. Lg. ca. 4,6 cm. Gew. ca. 8 g. Um 1930/40. (54646) (500,)

 
1124 
 

Ein Paar Diamantohrringe. Gold. Ausgefasst mit je einem Brillanten von ca. 2,50 ct. (leicht getönt-vvs) an Stabglied und kl. Brillant von je 0,20 ct. (56676) ~~~ (22000,)

 
1125 
 

Diamanthalsband à la Rivière. 750/f. Weißgold. Ausgefasst mit 10 Brillantsolitären von zus. ca. 5,00 ct. (leicht getönt-I-J-vvs-vs) und alternierend mit 120 Brillanten von zus. ca. 10,00 ct. (weiß-leicht getönt-H-I-vvs-vs). Lg. ca. 42 cm. Beigegeben: Gutachten Heydemann vom Januar 2002. (56635) ~~~ (40000,)

 
1126 
 

Diamant-Platin-Armband mit versteckter Uhr d. Fa. Jaeger-LeCoultre. Hufeisenform an Stabgliederband. Ganz ausgefasst mit Brillanten und Brillantbaguetten von ca. 9,00 ct. Kl. hufeisenförmiger, aufklappbarer Deckel. Lg. 18 cm. Fünfziger Jahre. (56681) ~~~ (15000,)

 
1127 
 

Allianz-Diamantarmband. Platin. 10 Teleskop-Stabglieder, ganz ausgefasst mit 70 Altschliffbrillanten von zus. ca. 2,50 ct. (56635) ~~~ (3000,)

 
1128 
 

Diamantbrosche in Gestalt eines Schmetterlings. 750/f. Weißgold. Als Leib stabförmige Perle. Flügel ganz ausgefasst mit Brillanten von zus. ca. 2,50 ct., 6 Smaragden, 6 Rubinen und 6 Saphiren. D. 63,6 cm. Unikat. (56672) (4500,)

 
1129 
 

Ein Paar Diamantohrringe. 750/f. Weißgold. Spiralpampel an stabförmiger Aufhängung. Ganz ausgefasst mit Brillanten von zus. ca. 1,70 ct. (56672) (2500,)

 
1130 
 

Allianz-Armband. 750/f. Weißgold. Alternierend ausgefasst mit weißen und schwarzen Brillanten von zus. ca. 3,60 ct. Lg. 18 cm. (56672) (3200,)

 
1131 
 

Diamantring. 750/f. Weißgold. Gespalten. Ganz ausgefasst mit 36 gelben Brillanten von zus. ca. 2,16 ct. in kl. Diamanten als Besatz. Ringgr. 54. (56672) (3000,)

 
1132 
 

Brillantbrosche in Form eines stilisierten Blattzweiges. 750/f. Weißgold. Ausgefasst mit 23 kl. Brillanten von zus. ca. 3,80 ct. (51080) (2300,)

 
1133 
 

Brillantring. 750/f. Weißgold. Gewellte Vierpassform, ganz ausgefasst mit 13 Brillanten von zus. ca. 1,45 ct. und 48 pavégesetzten kl. Brillanten als Besatz. (51080) ~~~ (1600,)

 
1134 
 

Brillantring 750/f. Gold. Ausgefasst mit 5 gleichgroßen Brillanten von zus. ca. 1,00 ct. Meisterpunze K vertieft. (54399) (2000,)

 
1135 
 

Kl. Frosch als Brosche bzw. Anhänger. 750/f. Gold. Ganz ausgefasst mit kl. Brillanten von zus. ca. 1,80 ct. (56672) (1800,)

 
1136 
 

Brillantbandring aus drei Reifen. 750/f. Weißgold. Ausgefasst mit kl. Brillanten von zus. ca. 1,00 ct. (top wesselton, vsi-si). (56672) (2000,)

 
1137 
 

Massiver Diamantsolitärring. 750/f. Weißgold. Ausgefasst mit Brillant von ca. 1,04 ct. (piqué). Ringgr. 53. (56191) ~~~ (1500,)

 
1138 
 

Brillantring. 585/f. Weißgold. Ovale Form mit einbeschriebenem Brillanten von ca. 0,30 ct. und umgeben von 14 Brillanten nach Verlauf von zus. ca. 1,00 ct. (54137) (1400,)

 
1139 
 

Ein Paar kl. Ohrstecker. Rosettenform. 750/f. Weißgold. Ganz ausgefasst mit Brillanten von ca. 0,57 ct. (top wesselton-si-piqué). (56672) (1300,)

 
1140 
 

Brillantring. 585/f. Rotgold. Rosette. Ausgefasst mit 9 Brillanten von zus. ca. 0,40 ct. (46420) (1000,)

 
1141 
 

Brillantring. 585/f. Weißgold. Stilisierte Rosette. Ausgefasst mit Brillant von ca. 0,30 ct. und 6 kl. Brillanten von zus. ca. 0,60 ct.. (51080) (1200,)

 
1142 
 

Brillantring. 585/f. Weißgold. Bandform. Ausgefasst mit 5 Brillanten von zus. ca. 0,50 ct. und kl. Brillanten als Besatz. (51080) (1000,)

 
1143 
 

Diamantring. 585/f. Gold. Rosette aus Altschliffbrillant von ca. 0,50 ct. und sieben umgebenden Altschliffbrillanten von zus. ca. 1,40 ct. (55755) ~~~ (1400,)

 
1144 
 

Brillantring. 585/f. Gold, satiniert. Halb einbeschriebenen Altschliffsolitär von ca. 0,40 ct. (49524) (850,)

 
1145 
 

Bandring. 585/f. Gold. Satiniert. Nach Verlauf. Ausgefasst mit Altschliffbrillant von ca. 0,50 ct. (42011) (600,)

 
1146 
 

Brillant-Allianzring. 750/f. Weißgold. Ausgefasst mit 7 Brillanten von zus. ca. 0,75 ct. (51080) (800,)

 
1147 
 

Brillantring. 750/f. Weißgold. Ausgefasst mit 3 Brillanten von zus. ca. 0,73 ct. (cape-vs si) und Kranz aus kl. Rubinen. (750,)

 
1148 
 

Diamantsolitär. 750/f. Weißgold. Ausgefasst mit Brillant von ca. 0,50 ct.(55941) (600,)

 
1149 
 

Brillantring. 585/f. Gold. Bandform, ausgefasst mit 3 Altschliffbrillanten von zus. ca. 0,60 ct. und kl. Brillanten als Besatz. (39777) (900,)

 
1150 
 

Brillantring. Gold, teilweise rhodiniert. Bandform. Ausgefasst mit 3 Altschliffbrillanten nach Verlauf von zus. ca. 0,50 ct. (37714) (700,)

 
1151 
 

Brillantring. 585/f. Gold, rhodiniert. Getreppte Bandform. Ausgefasst mit 6 Brillanten, angeordnet, ein Quadrat flankierend von zus. ca. 0,60 ct. (53745) (750,)

 
1152 
 

Diamantring. 750/f. Weißgold. Ausgefasst mit 9 kl. prinzess-cut-Brillanten von zus. ca. 0,31 ct. (56672) (1100,)

 
1153 
 

Zartes Diamantarmband. Rotgold, teilweise rhodiniert. Dreizehn durchbrochene Rechteckglieder mit 14 dazwischen gesetzten Diamanten im Rosenschliff. Lg. 20 cm. Historismus.(55755) (550,)

 
1154 
 

Brillantbandring. Gold. Gerippt. Ausgefasst mit 5 kl. Brillanten nach Verlauf von zus. ca. 0,30 ct. (49524) (600,)

 
1155 
 

Bandring. 585/f. Gold. Geschweift. Ausgefasst mit 5 Brillanten nach Verlauf von zus. ca. 0,40 ct. (49524) (600,)

 
1156 
 

Brillantring, 750/f. Weißgold. Rautenform, pavégefasst mit 10 Brillanten von zus. ca. 0,68 ct. (wesselton, i.). (39777) (800,)

 
1157 
 

Kl. Bandring. 585/f. Gold. Ausgefasst mit 5 kl. Altschliffbrillanten von zus. ca. 0,20 ct. (53745) (280,)

 
1158 
 

Schmaler Bandring. Gold. Ausgefasst mit Altschliffbrillanten. Einpunktiert 1810. (150,)

 
1159 
 

Goldbandring mit winzigen Diamanten. 585/f. Gold. Gew. ca. 5 g. (53177) (200,)

 
1160 
 

Smaragd-Brillant-Armband. 750/f. Weißgold. Teilweise gespaltene Bandform mit stilisiertem Knoten. Ausgefasst mit fünf Smaragdcarrées in Tafelschliff und ca. 159 Brillanten, nach Verlauf, von zus. ca. 5,76 ct. (51080) ~~~ (5500,)

 
1161 
 

Smaragd-Diamantbandring. Platin. Dreifach. Ausgefasst mit tiefgrünem (besch.) Smaragd in Tafelschliff, flankiert von je einem Brillant von zus. ca. 0,50 ct. Zur Seite je 8 Brillanten von zus. ca. 0,20 ct. (56635) ~~~ (2000,)

 
1162 
 

Smaragd-Diamantbandring. 750/f. Gold. Ausgefasst mit Smaragd in Tafelschliff von D. ca. 0,95 x0,70 cm und 3 Bändern mit je 18 Brillanten von zus. ca. 1,80 ct. Ringgr. 55.(56634) ~~~ (2800,)

 
1163 
 

Ein Paar Smaragd-Brillant-Ohrclips. Weißgold. Im Louis-XVI-Stil. Tropfenform an Blütenzweig. Ausgefasst mit je einem Smaragdtropfen und je 25 kl. Brillanten nach Verlauf.(51080) ~~~ (2400,)

 
1164 
 

Smaragd-Brillantring. 585/f. Weißgold. Gespalten. Ausgefasst mit 2 runden Smaragden von zus. ca. 1,24 ct., einbeschrieben in Band aus je 6 kl. Brillanten von zus. ca. 0,60 ct.(51080) (1700,)

 
1165 
 

Smaragd-Diamantring. 750/f. Weißgold. Ausgefasst mit rechteckigem Smaragd in Tafelschliff, umgeben von 14 Brillanten von zus. ca. 0,70 ct. (56634) (1900,)

 
1166 
 

Smaragdanhänger. Weißgold. Ausgefasst mit rechteckigem Smaragd in Tafelschliff und 14 Brillanten von zus. ca. 0,70 ct. (56634) (1600,)

 
1167 
 

Smaragd-Cabochonring. 750/f. Weißgold. Flankiert von zwei Diamantdreiecken.(54646) (600,)

 
1168 
 

Massiver Bandring. 585/f. Gold. Abgeflachte Schiene, ausgefasst mit kl. rechteckigem Smaragd von doppeltem Oktogon mit Brillanten umgeben. Gew. ca. 18 g. (55455) ~~~ (1000,)

 
1169 
 

Bandring. Gold. Ausgefasst mit Smaragd in Tafelschliff und flankiert von 2 Altschliffdiamanten. Gew. ca. 8 g. (55455) (700,)

 
1170 
 

Kl. Perl- Smaragd-Brillantbrosche in Draperieform. 585/f. Weißgold. Bewegliche Fransen und Halbbogen. Ausgefasst mit Zuchtperle von ca. 0,70 ct., kl. Brillanten und zwei Smaragdtropfen. (51080) (650,)

 
1171 
 

Brillant-Saphirring. 750/f. Weißgold. Ausgefasst mit Brillantsolitär von ca. 0,50 ct. Eingefasst von 14 Saphirnavetten und 18 bandförmig geordneten Brillanten. (51080) (2000,)

 
1172 
 

Saphir-Brillantring. 750/f. Gold. Körbchenform. Ausgefasst mit ovalem Kaschmir-Saphir und 48 kl. Brillanten in gepunztem Blattmotiv. Goldgew. ca. 11 g. (54253) ~~~ (2400,)

 
1173 
 

Saphir-Brillantring. 750/f. Weißgold. Ovaler Saphir in Scherenschliff, umgeben von doppeltem Kranz aus zus. ca. 30 Brillanten von zus. ca. 2,00 ct. (51080) ~~~ (2000,)

 
1174 
 

Saphir-Diamant-Bandring. Platin. Ausgefasst mit rundem Saphir, flankiert von kl. Brillanten. (55408) (1600,)

 
1175 
 

Saphir-Diamantring. 750/f. Weißgold. Abgewandelte Körbchenform, ausgefasst mit schräg gestelltem Schachbrett, alternierend mit Diamanten und Saphiren. Fünfteilige Bandschiene mit kl. Brillanten und Saphircarrés. (56635) (1900,)

 
1176 
 

Saphir-Diamantring. 585/f. Weißgold. Ausgefasst mit Saphir von ca. 2,36 ct. und zwei flankierenden Brillanten von ca. 0,20 ct. (56678) (1800,)

 
1177 
 

Ein Saphir-Ohrstecker. 750/f. Weißgold. In Gestalt einer Blüte. Ganz ausgefasst mit gelben Saphiren von ca. 2,01 ct. und Brillantsaum. (56672) (3000,)

 
1178 
 

Massiver Saphir-Brillant-Bandring. Weißgold. Ovaler Saphir, umgeben von Doppelkranz aus 12 bzw. 16 kl. Brillanten von zus. ca. 0,70 ct. Gew. ca. 24 g. (55455) (1400,)

 
1179 
 

Saphir-Brillantring. 585/f. Gold. Kl. ovaler Saphir in Altschliff-Brillantkranz, eingearbeitet in modernen Goldring. (49524) (700,)

 
1180 
 

Saphir-Brillantbandring. 585/f. Weißgold. Ausgefasst mit kl. ovalem Saphir in Scherenschliff von ca. 0,98 ct. und pavégesetzten Brillanten von zus. ca. 0,60 ct. (54145) ~~~ (800,)

 
1181 
 

Zarter Saphir-Diamantring. 750/f. Gold. Stilisierte Wappenform. Ausgefasst mit ovalem Saphir. Umgeben von 16 kl. Brillanten von zus. ca. 0,35 ct. und 2 Brillantbaguetten. (55551) (800,)

 
1182 
 

Saphir-Brillantbandring. Gold. Alternierend ausgefasst mit 5 Saphirbaguetten und 8 gedoppelten kl. Brillanten. (46409) (500,)

 
1183 
 

Rubin-Diamantbrosche. 750/f. Rotgold. Stilisierte Blatt-Blütenform. Ausgefasst mit 26 Rubinen in Ceylonschliff und kl. Brillanten als Besatz. D. ca. 6,53,5 cm. (56207) (2200,)

 
1184 
 

Ein Paar Rubin-Diamant-Ohrgehänge. Zu vor. Nr. passend. Ausgefasst mit je 15 Rubinen in Ceylonschliff und kl. Brillanten als Besatz. Pendentif aushängbar. Lg. ca. 8 cm.(56207) (1800,)

 
1185 
 

Rubin-Brillantarmband. 750/f. Weißgold. Schuppenblättchen nach Verlauf und Blüte als Mittelmotiv. Ganz ausgefasst mit 50 kl. Rubinen nach Verlauf und 98 winzigen Brillanten. (51080) (1200,)

 
1186 
 

Rubin-Brillant-Ring. 750/f. Gold. Ausgefasst mit Brillant von ca. 0,64 ct. (top crystal-si) Meisterzeichen W: Wilm, Berlin. (900,)

 
1187 
 

Goldcollier im antiken Stil. 585/f. Goldgeflechtkette, ausgefasst mit ovalem Rubincabochon in geschlossener Fassung. Lg. 42 cm. Gew. ca. 20 g. (56624) (650,)

 
1188 
 

Rubin-Bandring. 585/f. Gelbgold. Ausgefasst mit ovalem Rubin von ca. 0,95 ct.(56678) (450,)

 
1189 
 

Bandring. Silber. Ausgefasst mit Rubincabochon. (56678) (200,)

 
1190 
 

Rubin-Ring. 750/f. Weißgold. Ovaler Rubin in Ceylonschliff, eingefasst von winzigen Diamanten. (55979) (1100,)

 
1191 
 

Moderner Rubinring. 585/f. Gold. Vertieft, queroval ausgefasst mit Rubincabochon und 2 flankierenden Diamanten in Rosenschliff. (42011) (400,)

 
1192 
 

Fichu-Nadel. 750/f. Gold. In Gestalt eines Blütenzweiges. Ausgefasst mit Rubincabochon und kl. Brillant. Lg. 7 cm. (56607) (250,)

 
1193 
 

Peridot-Armband. 750/f. Gold und Silber. Im Biedermeierstil. Medaillon mit seitlichen Scharnieren an vier Strängen aus Peridotperlchen von ca. 51,00 ct. Ausgefasst mit 9 ovalen facettierten Peridots von zus. ca. 9,20 ct. Kl. Brillanten als Besatz. Lg. 19 cm. (56672) ~~~ (3200,)

 
1194 
 

Turmalin-Ohrgehänge. 750/f. Gold. Aus zwei beweglichen stabähnlichen Pendentiven aus je 7 rechteckigen Turmalinen in Tafelschliff an Turmalin von zus. ca. 14,00 ct. Lg. 5 cm.(56672) ~~~ (2500,)

 
1195 
 

Design-Turmalin-Brosche. Satiniertes 750/f. Gold. Streben und 2 aufgelegte Blätter, ausgefasst mit 2 Turmalinstäben in Tafelschliff. D. 2,86 cm. Gew. ca. 27 g. Handarbeit. (56624) ~~~ (900,)

 
1196 
 

Turmalinring. 750/f. Weißgold. Ausgefasst mit rechteckigem Rubelith in Treppenschliff von ca. 12,00 ct. Zur Seite je zwei Brillanten in Baguette- bzw. Navetteform. Meisterzeichen S. (750,)

 
1197 
 

Onyx-Diamantring. Im Art-Deco-Stil. 750/f. Weißgold. Rechteckige Onyxplatte mit Diamantbändern und Jadecabochon. Ringgr. 53 cm. (56672) (3400,)

 
1198 
 

Ring mit Pantherkopf. 750/f. Gold. Ganz ausgefasst mit kl. Brillanten von zus. ca. 0,60 ct. (wesselton-si-piqué) und dazwischen gesetzten kl. Onyxsteinen. (56672) (2400,)

 
1199 
 

Ein Paar Aquamarin-Ohrstecker. Medaillonform. 750/f. Gold. Ausgefasst mit je einem Aquamarin von zus. ca. 1,80 ct., umgeben von kl. Brillanten. (56672) (900,)

 
1200 
 

Zarter Ring im Biedermeierstil. 18 ct. Gold. Ausgefasst mit ovalem, wasserhellem Aquamarin und kl. Diamanten. (56672) (600,)

 
1201 
 

Ein Paar Amethyst-Ohrclips. 750/f. Gold. Goldhalbkugel und anhängend je ein ovaler Amethyst in Scherenschliff. (51080) (350,)

 
1202 
 

Ein Paar Ohrclips. Silber. Ausgefasst mit rechteckigem, amethystfarbenem Stein.(51080) (120,)

 
1203 
 

Perlarmband mit Art-Deco-Uhr als Verschluss. Platin. Vierreihiges Armband aus ca. 118 Zuchtperlen, nach Verlauf. Rechteckiges Schloss mit Strahlenfassung, ganz ausgefasst mit kl. Diamanten. Uhrwerk Kaliber 3 1/2. (Uhrenglas besch.). (51080) (700,)

 
1204 
 

Ein Paar Tahiti-Perl-Diamantohrringe. 750/f. Weißgold. Je ein grauer Tahitiperltropfen an beweglicher Stabaufhängung, ausgefasst mit je einem Brillant von 0,25 ct., 3 winzigen Brillanten und je einem Brillant von ca. 1,50 ct. als Ohrstecker. Lg. ca. 3,1 cm. (Perlen zwischen 18-24 Monaten gewachsen). (56634) ~~~ (9500,)

 
1205 
 

Tahitiperlenkette aus 35 grauschattierten bis weißen Perlen nach Verlauf. D. ca. 10,35-10 mm. Weißgoldringschloss. (56615) (1800,)

 
1206 
 

Südseeperlbuton als Anhänger. 750/f. Goldkugel und kl. Brillant von ca. 0,05 ct. An dünner Gliederkette. (46420) (800,)

 
1207 
 

Hellgraue Perlenkette aus 49 gleichgroßen Perlen. Weißgoldschloss. (53582) (900,)

 
1208 
 

Brillant-Perlbrosche in Form eines Art-Deco-Kleiderclips. Platin. Ganz ausgefasst mit 6 Brillantbaguetten, 122 kl. Brillanten von zus. ca. 1,30 ct. und zwei Zuchtperlen von D. ca. 0,7 cm. (51080) ~~~ (2800,)

 
1209 
 

Perlanhänger mit aufgelegtem Panther. 750/f. Gold. Asymmetrische Perle von D. ca. 3,92,4 cm. Und schleichendem Panther, ganz ausgefasst mit kl. Brillanten von zus. ca. 1,10 ct. (top crystal-si-piqué). (56672) (2400,)

 
1210 
 

Dreireihige Perlenkette mit 750/f. Weißgoldkastenschloss. Ca. 152 gleichgroße Zuchtperlen von D. ca. 0,77-0,83 cm. Schloss mit 3 Perlen und 4 winzigen Brillanten. Juwelier Müller. Beigegeben: Genaue Beschreibung mit Wiederbeschaffungswert. (52559) ~~~ (1800,)

 
1211 
 

Vierreihige Perlenkette mit Brillantrosettenschloss. Aus ca. 257 Zuchtperlen nach Verlauf von ca. 0,9-0,2 cm. Schloss ausgefasst mit 18 verschiedenen Brillanten von zus. ca. 0,40 ct.(54584) (1200,)

 
1212 
 

Perl-Brillantbrosche. Gold. Stilisierte Flügelform. Ausgefasst mit 3 kl. Perlen nach Verlauf, 4 kl. Brillanten von zus. ca. 0,60 ct. und beweglicher Tropfenperle.(55455) ~~~ (1400,)

 
1213 
 

Lange Perlenkette aus ca. 113 gleichgroßen Zuchtperlen von D. ca. 0,7 cm. 750/f. Weißgoldkugelschloss mit kl. Brillanten. (56586) (900,)

 
1214 
 

Biwaperlenkette. Lg. ca. 38 cm. Ohne Schloss. Und: Zartes doppelreihiges Biwaperlenarmband mit 585/f. Weißgoldverschluss mit zwei Zuchtperlen und 2 winzigen Brillanten. Sowie: Perlkrawattennadel. 585/f. Gold. (56586) (180,)

 
1215 
 

Zweireihige Perlenkette aus 89 gleichgroßen Zuchtperlen. D. ca. 0,8 cm. 750/f. Weißgoldschloss, ausgefasst mit Smaragd in Tafelschliff und winzigen Brillanten als Besatz. (56607) (900,)

 
1216 
 

Lange, doppelreihige Perlenkette mit 585/f. Weißgold-Rosettenschloss, ausgefasst mit 5 winzigen Saphiren und Zuchtperle. Ca. 290 Zuchtperlen nach Verlauf von ca. 0,3-0,7 cm. Lg. 37,5 cm. Beigegeben: Zarter Perlbandring. 585/f. Gold. Ausgefasst mit 6 Saatperlchen und 4 winzigen Diamanten. (55941) (750,)

 
1217 
 

Dreireihiges Perlarmband. 750/f. Weißgold-Rosettenschloss, ausgefasst mit kl. Saphiren. 81 gleichgroße Zuchtperlen, durch Weißgoldstreben unterteilt. Lg. 19 cm. (55551) (600,)

 
1218 
 

Perlenkette aus 63 gleichgroßen Zuchtperlen. 585/f. Weißgoldtrommelschloss.(53582) (700,)

 
1219 
 

Perlenkette aus 50 gleichgroßen Zuchtperlen von D. ca. 0,70 cm und 9 kl. Goldzwischenstücken. (53582) (600,)

 
1220 
 

Kurze Perlenkette und zweireihiges Perlarmband aus ca. 60 gleichgroßen Zuchtperlen von D. ca. 0,7 cm bzw. 80 gleichgroßen Zuchtperlen von D. ca. 0,65 cm mit 4 Goldzwischenstegen. Einmal 585/f. Goldkugelschloss, zum anderen 750/f. Goldlinsenschloss. (53747) (1300,)

 
1221 
 

Vierreihiges Perlarmband aus insgesamt 108 gleichgroßen Zuchtperlen. 585/f. Weißgoldkastenschloss. (39777) (800,)

 
1222 
 

Perl-Brillantring. 585/f. Gold. Abgeflachte Zuchtperle und 6 verschiedene Brillanten von zus. ca. 0,60 ct. (49524) (800,)

 
1223 
 

Lange Perlenkette. Choker. Aus ca. 181 gleichgroßen Zuchtperlen. (45627) (300,)

 
1224 
 

Perlring. 750/f. Weißgold. Ausgefasst mit Zuchtperle. Dazu: Zarter Rotgoldarmreif. 333/f. Gold. Und: Trauring. 900/f. Gold. Gew. ca. 5 g. (45627) (160,)

 
1225 
 

Perl-Diamant-Stabbrosche. 585/f. Gold. Ausgefasst mit 3 kl. Perlchen nach Verlauf, mit dazwischengesetzten kl. Altschliffbrillanten von zus. ca. 0,10 ct. Lg. ca. 6,8 cm. Gew. ca. 4 g. Um 1930. (55455) (300,)

 
1226 
 

Perl-Diamantring. 333/f. Gold. Ausgefasst mit Altschliffbrillant von ca. 0,25 ct. und 2 flankierenden Perlchen. Um 1920. (55455) (400,)

 
1227 
 

Ein Paar Perl-Ohrstecker. WG, mit je einem winzigen Brillanten von zus. ca. 0,10 ct. Dazu: 3 winzige Frackknöpfe. 585/f. Goldmontierung. (Einmal Perle trüb). Und: Perlstabbrosche. Rotgold. Ausgefasst mit kl. Perle als Endung und Perle als Zentrum (lose). (55455) (350,)

 
1228 
 

Zweireihige Perlenkette aus ca. 148 Zuchtperlen nach Verlauf. D. ca. 0,5-0,8 cm. 585/f. Weißgold-Rosettenschloss. Fa. Willi Müller. (56585) (350,)

 
1229 
 

Zarte dreireihige Perlenkette aus gleichgroßen Saatperlen. 585/f. Weißgoldschloss. Willi Müller. (56585) (150,)

 
1230 
 

Kl. Kettenverkürzer. 585/f. Rosette mit Perle und winzigem Brillanten. Dazu: Ring 585/f. Gold mit wasserhellem Topas. Und: Goldrosettenring, ausgefasst mit kl. Saphiren. (56586) (250,)

 
1231 
 

Perlring. 585/f. Weißgold. S-Form mit 2 eingeschlossenen Zuchtperlen von ca. 0,6 cm und winzigen Diamanten als Besatz. Fa. Köhle, Pforzheim. (55941) (200,)

 
1232 
 

Dreireihige Perlenkette aus 2 Strängen mit weißen gleichgroßen Zuchtperlen und einem Strang graugetönter Biwaperlen. Lg. 40 cm. Ovales 585/f. Weißgoldschloss mit Perlen. Bez. Handarbeit. (56564) (320,)

 
1233 
 

Schwarze Perlenkette. 925/f. Silberschloss. Aus 64 gleichgroßen Perlen. Tahiti.(56564) (100,)

 
1234 
 

Chopard-Goldcollier mit Herz. "Happy Diamond". 750/f. Gold. Herz, ausgefasst mit 77 kl. Brillanten von ca. 2,51 ct. (lupenrein-top wesselton) und fünf beweglichen Brillanten unter Saphirglas von zus. ca. 0,28 ct. (lupenrein-top wesselton). An Flechtband. Gew. ca. 112 g. Bez.: Nr. 81/5427 Chopard, Genève. Zertifikat von 1994. (56635) ~~~ (18000,)

 
1235 
 

Rolex-Goldbandring. 750/f. Gold. Goldstabrelief in Art der Oyster-Armbanduhren. Logo Krone u. Widmung 1980. Gew. ca. 22 g. Ringgr. 68. (56677) ~~~ (750,)

 
1236 
 

Gold-Design-Bandring. 750/f. Gold. Ausgefasst mit Brillantbaguette in Rechteckfassung. Ligiertes Monogr. ST: Treykorn, Berlin. (56585) ~~~ (1500,)

 
1237 
 

Massiver Goldbandring, ausgefasst am Rand mit 26 kl. Brillanten von zus. ca. 1,30 ct. Ringgr. 57. Gew. ca. 14 g. (56607) (1100,)

 
1238 
 

Designerring. 750/f. Weißgold. Amorphe Form, ausgefasst mit rundem Saphir in Facettenschliff und 6 kl. Brillanten von zus. ca. 0,30 ct. Gew. ca. 11 g. (56624) (750,)

 
1239 
 

Massiver Goldbandring. 750/f. Gold. Ausgefasst mit 4 Brillanten von zus. ca. 0,30 ct. Meisterlogo. Gew. ca. 29 g. (56624) (950,)

 
1240 
 

Lange gedrehte Kordelkette und Armband aus 750/f. Gold- und Weißgoldsträngen. Kettenlänge ca. 71 cm. Armband ca. 21 cm. Gew. zus. ca. 145 g. Verona, Italien, um 1960. (56585) ~~~ (1200,)

 
1241 
 

Goldhalsband. Teilweise verschlungen. 585/f. Gold satiniert, Lg. 46 cm. Gew. ca. 26 g.(56586) (400,)

 
1242 
 

Goldgliederband. 585/f. Gold. Drei Reihen Spangenglieder. H. 1,6 cm. Lg. 19 cm. Gew. ca. 37 g. (56586) ~~~ (500,)

 
1243 
 
TIFFANY, New York
Weißgoldene Ringbrosche mit 4 kl. Smaragdcarrés. D. 3 cm. Sign. Tiff & Co. 14 ct. Gew. ca. 8 g. (56564) ~~~ (400,)

 
1243a 
 

Ein Paar Manschettenknöpfe mit eingravierter Devise: "In cielo quies" und Storch mit Kreuz im Schnabel. 9 ct. Rotgold. England. (56564) (100,)

 
1244 
 

Bandring in der Art von Bulgari. Gold u. Weißgold. Gerippt. Teilweise ausgefasst mit kl. Brillanten. (46409) ~~~ (500,)

 
1245 
 

Ein Paar kl. Gold-Creolenohrringe. 18 ct. Gew. zus. ca. 11 g. (46420) (400,)

 
1246 
 

Goldelefant als Schlüsselanhänger. 585/f. Gold. H. 2,5 cm. An Ösengliedern. Gew. ca. 25 g. (56677) (550,)

 
1247 
 

Ein Paar Münz-Manschettenknöpfe. 750/f. Gold. Ausgefasst mit kl. Florintmünze mit Profilbildnis Kaiser Franz Josephs von Österreich mit Lorbeerkranz. D. ca. 1,2 cm. Gew. zus. ca. 15 g. (56586) (320,)

 
1248 
 

Ein Paar Manschettenknöpfe. 585/f. Gold. Marteléstruktur. Zwei übereinandergelegte Schüsselchen. Gew. ca. 13 g. (56586) (180,)

 
1249 
 

Moderner Brillantring. Massiv. Gold. Abgeflachte Schiene, ausgefasst mit Brillant von ca. 0,25 ct. u. kl. Brillanten als Besatz. (42011) (600,)

 
1250 
 

Zarte Krawattenhalterung. Rotgold. Kl. Bogenmotiv mit winzigem Brillanten an Kettchen und Knopföse. Gew. ca. 3 g. Dazu: Satinierte Manschettenknöpfe. 585/f. Gold. Asymmetrisch. Und: Ein Paar Manschettenknöpfe. 333/f. Gold. Zus. ca. 14 g. Sowie: Anhänger in der Art von Anita Komai. Eisen. Vogelmotiv an 750/f. Goldkette. Und: Besch. Goldkettchen. (56586) (180,)

 
1251 
 

Extrem schmaler Ring. 750/f. Weißgold mit kl. Scharnier zum Aufklappen. (54646) (80,)

 
1252 
 

Opal-Brillantring. 750/f. Weißgold. Ovaler Opalcabochon von ca. 11,10 ct., carmoisiert von Brillanten von zus. ca. 0,95 ct.. (46409) (1500,)

 
1253 
 

Opalbrosche. 750/f. Weißgold. Medaillonform. Ausgefasst mit grün irisierendem Opalcabochon, carmoisiert von ca. 30 Brillanten von zus. ca. 0,60 ct. Auch als Anhänger tragbar.(51080) (1500,)

 
1254 
 

Türkis-Brillantring. 585/f. Weißgold. Türkiscabochon, umgeben von Kranz aus 18 kl. Brillanten von zus. ca. 0,90 ct.. (56668) (800,)

 
1255 
 

Türkiskette mit vergoldeten Zwischenkugeln. Karabinerschloss. Beigegeben: Acht Teile von vergoldeten Aztekenschmuck-Kopien: Brosche, Anstecknadel, ein Paar Ohrstecker, figürlicher Knopfohrstecker und 3 Schildkröten als Ohrstecker bzw. Anhänger. (56624) (560,)

 
1256 
 

Kl. Türkisbrosche in Form eines Blütenkorbes. Silber. Ausgefasst mit kl. Türkisperlchen als Blüten. H. ca. 3 cm. Beigegeben: Kl. Granathalbmondbrosche mit einbeschriebener Blüte.(54810) (150,)

 
1257 
 

Topasring. Gold u. Platin. Ovaler Topas in Scherenschliff. (Kratzer). Dazu: Rauchtopasring. 585/f. Gold. (55755) (400,)

 
1258 
 

Theodor-Fahrner-Brosche. 925/f. Silber, Markasiten und blaue Glassteine. Aus zwei Blüten gebildet. D. 6,53,5 cm. Bez.: Original Fahrner, Monogr. u. Feingehalt. (56647) ~~~ (320,)

 
1259 
 

Theodor-Fahrner-Brosche. Geschwärztes 925/f. Silber. Stabform aus Zickzack- und Wellenband. 2 kl. Korallenstifte. Br. 6 cm. Sign. Pforzheim, um 1930. (56645) (450,)

 
1260 
 

Versilbertes Jugendstil-Collier. Von Blattwerk durchbrochener dreiseitiger Anhänger mit Pendentif und Blattpendentif an Kettchen. Ausgefasst mit skarabäusartigem, farbigem Stein. Lange Erbsgliederkette. Lg. 47 cm. Auch als Brosche tragbar. (56645) (280,)

 
1261 
 

Jadearmband mit Silbermontierung. Aus vier gebogenen Jadestäben. Asien. Dazu: Zarte Schleifenbrosche. 835/f. Silber. Handarbeit. Bez. Teka. Und: Ein Paar Hämathitohrclips. 925/f. Silber. (56586) (90,)

 
1262 
 

Vier Paar Silber-Manschettenknöpfe. Verschieden. a) Knotenform. Fa. Lauer, Pforzheim, b) Stabform, c) Glatte Scheibenform. 925/f. Silber. Dänemark, d) Oval mit eingelassener Elfenbeinplatte. Sterling. Gew. ca. 40 g. Sowie: Nadel mit Symbolen der Stadt Düsseldorf, wie der Radschläger. Silber. Und: Anstecknadel. Eisen. Pferdekopf. Und: Skorpion. Silber, rot, vergoldet. (56564) (120,)

 
1263 
 

Ein Paar Granatohrringe. Vergoldet. Tropfenform, mit einbeschriebenem Tropfenpendentif. Lg. ca. 4 cm. Anf. 20. Jh. (56617) (350,)

 
1264 
 

Granatring. 800/f. Silber. Facettierter Granatcabochon. (56617) (220,)

 
1265 
 

Granatbrosche als Taube. Ganz ausgefasst mit Granaten. Br. 5 cm. (56617) (150,)

 
1266 
 

Ovale Granatbrosche. Medaillonform, mit Blütenbekrönung, ganz ausgefasst mit Granaten. (49427) (150,)

 
1267 
 

Granatbrosche als Biene. Vergoldet. Ausgefasst mit Granatcabochon bzw. -navette und kl. Granaten. Dazu: Granatkette mit Doublegoldschloss und Kettchen aus vier Doppelsträngen. Und: Historismus-Konfirmationskreuz. Tombak und winziger Farbstein. (56564) (300,)

 
1268 
 

Muschelkameeanhänger und -Ring. Eingefasst von Granatperlkranz. Kamee D. ca. 43,2 cm. Neuzeitlich. (56645) (320,)

 
1269 
 

Granatcollier. 333/f. Gold. 7 Rosettenglieder nach Verlauf und Girlandenbehang. Ausgefasst mit Granaten. (56645) (320,)

 
1270 
 

Ovale Muschelkamee mit Mädchenkopf im Profil als Allegorie auf den Herbst. D. 3,22,5 cm. Durchbrochene Fassung, Silber, vergoldet. Als Brosche und als Anhänger tragbar. Beigegeben: Lackplättchen mit vertieftem, grau gefärbtem, vierteiligem Wappen. D. ca. 1,6 cm.(55455) (180,)

 
1271 
 

Ein Paar Lapislazuli-Ohrstecker und halbrunde -Brosche, ausgefasst mit Lapislazuli. Gering verschieden. 750/f. Gold bzw. 585/f. Gold. Einmal winziger Brillant. (56607) ~~~ (400,)

 
1272 
 

Ring mit Lapislazuliklumpen. 750/f. Gold. Dazu: Anstecknadel mit Stab und Schild. Silber. (56624) (400,)

 
1273 
 

Lange Chrysopraskette aus ca. 76 Kugeln, alternierend mit 4 Goldkreiselgliedern mit Brillantbesatz. Lg. ca. 100 cm. 585/f. Goldkugelschloss mit winzigen Brillanten. Dazu: Ein Paar Ohrstecker. Chrysopraskugel an Perlimitation. (56607) ~~~ (350,)

 
1274 
 

Moderner Goldring. 585/f. Gold. Vertiefte, querovale Schiene. Ausgefasst mit Chrysoprascabochon und zwei winzigen Diamanten in Rosenschliff. (42011) (400,)

 
1275 
 

Heliotrop-Herrenring. 333/f. Gold. Oval. Sowie: Silberne Krawattennadel 925/f. Silber. Design. Teilweise satiniert. (56586) (180,)

 
1276 
 

Ein Paar massive Karneolmanschettenknöpfe und -Ring. 585/f. Gold. Gemugelte Karneole bzw. Rechteckplatte. Gew. zus. ca. 65 g. Meisterlogo G vertieft: wohl Axel Gobesso, Berlin. (56586) ~~~ (550,)

 
1277 
 

Achatkette aus 29 gemaserten Kugeln. Lg. 41 cm. (56607) ~~~ (90,)

 
1278 
 

Halskette aus 8 Korallendommelsträngen und 8 Süßwasserperlensträngen, ineinander verschlungen. 585/f. Goldkarabinerschloss. Lg. 37 cm. (56607) (800,)

 
1279 
 

Korallen-Perlenkette, 585/f. Goldkugelschloss. Korallenstifte, alternierend mit kl. Zuchtperlchen und 9 Zuchtperlen mit je zwei kl. Goldkugeln. Dazu: Kl. ovaler Goldanhänger mit Korallenperle. (49524) (250,)

 
1280 
 

Korallenkette aus ca. 114 Korallenkugeln, alternierend mit 58 Zuchtperlen. Dazu: Dreireihige, lange Biwaperlenkette. (49524) (250,)

 
1281 
 

Biedermeier-Elfenbeinbrosche in Gestalt einer einen Rosenstrauß haltenden Frauenhand. D. 5,53,4 cm. (56646) (180,)

 
1282 
 

Zwei Elfenbeinhalsketten, verschieden. a) Fünf Rosenblüten nach Verlauf an Perlschnur. b) Erblühte Rose an Elfenbeinschnur. Dazu: Zwei Rosenknospen an Kette. (56646) (90,)

 
1283 
 

Elfenbein-Medaillon, von Blütendolden durchbrochen, im Zentrum Farbstein. An Elfenbeingliederkette. Dazu: Zwei Edelweißblüten als Brosche. Elfenbein. Und: Zwei Elfenbeinanhänger mit wenig Orange als Margeriten- bzw. Narzissenblüten und Elfenbeinrosenbrosche.(56646) (250,)

 
1284 
 

Elfenbein-Handspiegel. Plastisch geschnitzte Friese aus Rosenzweigen. 237 cm.(56646) (280,)

 
1285 
 

Große Bernsteinkette. 17 Ovale mit zahlreichen Sameneinschlüssen nach Verlauf. D. ca. 32 bis 5,8-4 cm. Lg. 72 cm. (56669) (350,)

 
1286 
 

Rosenkranz aus geschnitzten Holzkugeln. Dazwischen gesetztes Herzstück französisch beschriftet: Marie immaculée priez pour nous und bezeichnetes Rundmedaillon. Kreuz mit aufgelegtem Messing-Christuskorpus. Lourdes, nach 1875. Dazu: drei Rosenkränze aus Kristallkugeln bzw. Perlmuttperlen bzw. Kernen. Und: Miniatur-Votivbild: Maria Einsiedeln. In Etui. (55455) (120,)

 
1287 
 

Drei Lorgnons. Verschieden. Silber. a) Schwarz-roter Bakelitgriff, b) Palmettenmotiv, c) Pfeilspitzenmotiv. Zweimal an langen Silberketten. (56585) (160,)

 
1288 
 

Perlmutt-Lorgnette an langer Silberkette. Dazu: Doublegoldlorgnon und Doublegoldlorgnon mit blau emailiertem Griff. (56585) (180,)

 
1289 
 

Schweinchen als Schlüsselanhänger. 925/f. Silber. Mit beweglichem Kopf und Beinen. Lg. ca. 4 cm. Gew. ca. 50 g. (54148) (300,)

 
1290 
 

Silberne Trillerpfeife als Anhänger. Lg. ca. 3 cm. Gew. ca. 11 g. (54148) (180,)

 
1291 
 

Kette aus dünnen, eng gefädelten Beinscheiben und Türkisklumpen. Lg. 22 cm. Volkskunst. Dazu: Beinarmreif, mit Goldplättchen (rep. Spr.). Sowie: Ein Paar kl. Manschettenknöpfe aus Beinhalbmonden. Und: Kranzbrosche mit Markasiten, Brosche als Blumenstrauß und Stabbrosche mit Hirsch in grünem Bakelit. (55455) (80,)

 
1292 
 

Massiver Silberring. Volkskunst. Seitlich Eichel und Akanthusblatt. Gew. ca. 60 g. Ringgr. 62. Initialen TA. Osteuropa. (56645) (180,)

 
1293 
 

Kaukasischer, schmaler Silbergürtel aus Zopfgeflecht. Lg. 68 cm. Dazu: Silbergeflechtarmband. Zopfgeflecht. Gew. zus. ca. 75 g. (56564) (150,)

 
1294 
 

Silberarmband. 925/f. Silber, teilweise vergoldet. Alternierend Stab- und Viereckglieder, von Kügelchen gehalten. Lg. 19 cm. Dazu: Silberarmband. 925/f. Silber aus durchbrochenen Stabgliedern. Lg. 16 cm. Sowie: Koptisches Kreuz als Anhänger. 925/f. Silber. (56564) (120,)

 
1295 
 

Schwere arabische Halskette. Rote, grüne, blaue Farbsteinperlen, teilweise zu neuen Schnüren verflochten mit drei dazwischen gesetzten, versilberten Kapseln. An Korallenperlenkette. Lg. 30 cm. Berber. (54704) (120,)


Münzen

 
1296 
 

Deutsches Reich. 20-Goldmark. 1894. Avers: Großherzog Friedrich von Baden. Revers: Deutscher Kaiseradler. D. ca. 2,9 cm. Gew. ca. 7 g. (56646) (180,)

 
1297 
 

-. Zwei 20-Goldmarkmünzen. 1896. Avers: Kaiser Wilhelm II. Revers: Deutscher Adler. D. ca. 2,8 cm. Gew. zus. ca. 15 g. (56646) (280,)

 
1298 
 

-. Zwei 20-Goldmarkmünzen. 1897. Avers: Kaiser Wilhelm II. Revers: Deutscher Adler. D. ca. 2,8 cm. Gew. zus. ca. 16 g. (56646) (280,)

 
1299 
 

-. Zwei 20-Goldmark. 1906 bzw. 1910. Avers: Kaiser Wilhelm II. Revers: Kaiseradler. D. ca. 2,9 cm. Gew. zus. ca. 14 g. (56646) (280,)

 
1300 
 

Grossbritannien. Goldsovereign. 1958. Avers: Queen Elisabeth II. Revers: St. George. D. ca. 2,2 cm. Gew. ca. 8 g. (56646) (180,)

 
1301 
 

Holland. 10-Gulden. 1873. Avers: König Wilhelm III. Der Niederlande. Revers: Wappen. D. ca. 2,9 cm. Gew. ca. 7 g. (56646) (150,)

 
1302 
 

Österreich. 8-Goldflorint (20 Goldfranken). Avers: Kaiser Franz Joseph von Österreich. Revers: Kaiseradler. 1892. D. ca.2,1 cm. Gew. ca. 5 g. (56646) (120,)

 
1303 
 

Schweiz. 20-Goldfranken. "Vreneli" 1905. Avers: Frauenkopf. Revers: Schweizer Wappen. D. ca. 2,1 cm. Gew. ca. 6 g. (56646) (200,)

 
1304 
 

Südafrika. 2-Goldrand. 1967. Avers: Springbock. Revers: Jan van Riebeek. D. ca. 2,2 cm. Gew. ca. 8 g. (56646) (180,)