LEO SPIK Kunstversteigerungen e.K., gegründet 1919

← Zurück

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
437

Koppchen auf Unterschale mit Kauffahrteiszenen
Meissen, um 1740, die Malerei wohl Christian Friedrich Herold
Halbkugelform mit gering ausgestelltem Mundrand. Schwarzbraun konturierte Goldspitzenkartuschen, darin farbige, fein gemalte Kauffahrteiszenen. Im Fond Spaziergänger in Felsenlandschaft, in eisenrotem Doppelring. Im Spiegel der Untertasse eine Reiterszene mit Wassermühle. Holzschnittblumen und Insekten. Goldspitzenborte. D. 7,2 / 12,3 cm. Blaue Schwertermarke. Pressnr. 10 (Koppchen). Goldmalersignet Z.
(59843)

1600,-- €
© 2022 Leo Spik Kunstversteigerungen e.K.      Impressum