LEO SPIK Kunstversteigerungen e.K., gegründet 1919

← Zurück

  • 0
  • 1
  • 2
450

Wasserkanne mit Ruinenlandschaften und Silbermontierung
Meissen, um 1740/45, der Dekor Johann Georg Heintze zugeschrieben, die Montierung später
Birnform mit Konsolausguß, Rocaillehenkel und flach gewölbtem Deckel. Auf den Wandungsseiten große, braun konturierte Goldspitzenkartuschen, darin bunt gemalte Watteaufiguren in Parklandschaften vor weitem Ausblick. Dazwischen farbige Holzschnittblumen in Art des Johann Gottfried Klinger. Entsprechend auf dem silbermontierten Deckel eine Landschaft mit Figurenpaar und Hund in eisenrotem Doppelring. Silberner Standring. Goldränder. H. 20,5 cm. Blaue Schwertermarke.
(60610)

3400,-- €
© 2022 Leo Spik Kunstversteigerungen e.K.      Impressum