LEO SPIK Kunstversteigerungen e.K., gegründet 1919

← Zurück

  • 0
  • 1
492

Tasse und Untertasse mit Federvieh
Hoechst, um 1780
Annähernd zylindrisch auf eingezogenem Stand. Kantiger, rechteckig gebogener Henkel. Auf der Wandung und im Fond der Untertasse eine bunt gemalte Ente bzw. ein Hahn auf Landschaftsinsel. Um den Rand blauer Blütenstab und Ranken in Purpur und Gold. Goldrand. Blaue Radmarke. Presszeichen PI bzw. VI.
(60555)

300,-- €
© 2022 Leo Spik Kunstversteigerungen e.K.      Impressum