LEO SPIK Kunstversteigerungen e.K., gegründet 1919

← Zurück

  • 0
1157

Biedermeier-Sessel
Norddeutsch, um 1847
Esche mit hell-dunklen konturierenden Feineinlagen. Geschwungenes Gestell mit abnehmbarem, gepolstertem Kissen. Die Rückenlehne aus zwei Voluten um helle Mittelkartusche mit intarsiertem Rankenwerk. Auf ausgeschnittener Verstrebung Initialien CM und Datum 9. August 1847 als Permutteinlagen auf dunklem Fond. An den gerundeten Ecken geschwungene Beine mit geschnitzten Klauenfüßen.
(60621)

350,-- €
© 2022 Leo Spik Kunstversteigerungen e.K.      Impressum