Bitte um Beachtung: Die angegebenen Preise sind Schätzpreise in EUR

Dosen

(Kat.-Nr. 1228 - 1255)


1228 Oblonge Tabakdose. Mit Prägedekor. Auf dem Deckel Schlachtenszene des Sieges der Preußen bei Torgau über die Österreicher am 3. Nov. 1760. Flankiert von Fahne schwingenden wilden Männern in Rocaillekartuschen. Auf dem Boden Darstellung des Sieges bey Liegnitz und Parchwitz 15. Aug. 1760. Flankiert von gefesselten Gefangenen und Siegesgöttinnen. Messing und Kupferzarge. 3,5 x 16 x 5 cm. Sign. Joh(ann) Heinr(ich) Giese. Iserlohn, um 1760.(48048) Tafel 68 (600,-)

1229 Runde Horndose mit Silbermontierung. Geprägter asiatischer Dekor aus Päonienblüten und feinen Schraffuren. Aufgelegte reliefierte Muschelkalotte als Drücker. D. 7,8 cm. Im Deckel ovale Emailminiatur mit jungem Herrn in grünem Rock und Schläfenlockenperücke. Im Dreiviertelprofil. D. 5 x 4 cm. Deutsch, 2. H. 18. Jh.(48103) Tafel 68 (1200,-)

1230 Horndose mit Goldmedaille im Deckel: Profilporträt Kaiser Napoleon I. von Frankreich von André Galle (1761-1844). Umschrift. Sign. D. 6,8 cm. Dosend. ca. 8 cm. Im Deckel in englischer Sprache handgeschriebener Zettel: this snuffbox was given to me by a fellow student at Edinburgh in the year 1823 who when a student in Paris received the box as a gift from Baron Le Harge au Aix-De-Campe under emperor Napoleon. Frankreich, 1810.(48103) Tafel 68 (800,-)

1231 Runde Lackdose mit aquarellierter Landschaftsminiatur im Deckel: Schweizer Gebirgslandschaft mit Wassermühle. Aquarell a. Papier. D. 7,5 cm. Sign. (?) Patten. Dosend. ca. 9,5 cm. Anf. 19. Jh. (48103) Tafel 68 (450,-)

1232 Niello-Schnupftabakdose. Silber. Rechteckig. Blütenstauden in überlappenden Kreismedaillons. Innen vergoldet. 2,2 x 8 x 6,5 cm. Gew. ca. 120 g. Beschauzeichen, Wardeinmeister Dubrowin und Meister AP. im Rechteck. Moskau, um 1829.(44990) (220,-)

1233 Ovale Muscheldose mit gerippten Schildpattschalen als Deckel und Boden. Glatte, profilierte Silbermontierung. Einmal kl. Ranke als Scharnierdekor. 8,3 x 6,4 cm. Wohl England, 1. H. 19. Jh. (48103) Tafel 68 (400,-)

1234 Schildpattdose. Geschweift und bombiert. Auf dem Deckel in Silberpiqué und Perlmutt Szene mit Gärtnerpärchen und Putto unter Bäumen. 4 x 8 x 65, cm. (Gebrauchsspuren). Frankreich, Mitte 18. Jh.(47934) (700,-)

1235 Rechteckige Lackdose in Stobwassermanier. Auf dem Deckel bunt gemalte Darstellung von zwei jungen Novizinnen, an einem Wegkreuz betend. Nach Gemäldevorlage. Schwarzer, mit Goldpunkten durchsetzter Grund. Innen dunkelbraun gelackt. 2 x 9,5 x 7 cm. (Innen am Scharnier kl. Spr.). Braunschweig, um 1830/40.(48103) Tafel 68 (500,-)

1236 Rechteckige Lackdose. Auf dem Deckel farbige Genreszene mit Gelehrtem, eine Schere in der Hand, in der Art von Gerard Dou. Beschriftet: Üb immer Treu und Redlichkeit. 3 x 10,5 x 4,5 cm. (Gebrauchsspuren). Deutsch, Mitte 19. Jh.(46520) (60,-)

1237 Ovale Perlmuttdose mit glatter, profilierter Silbermontierung. D. 7,5 x 5,8 cm. 19. Jh.(48103) (300,-)

1238 Perlmuttdosendeckel mit gravierter Darstellung: Europa auf dem Stier mit Gespielinnen in Säulenhalle. 5,5 x 7,3 cm. Auf Samt montiert. England, 19. Jh.(48047) (60,-)

1239 Dreieckige Silberdose im Barockstil. Blaue, Lapislazuli-imitierende Mineralplatte, goldgeädert. Gebauchter Körper und zarter Rankenfries. Innen vergoldet. 6,8 x 5 cm. Innen englische Markenimitationen.(48103) (300,-)

1240 Email-Visitenkarten-Etui. 935/Silber, vergoldet. Königsblaues, transluzides, mit Flechtwerk guillochiertes Email. Innen vergoldet. 8 x 5,5 cm. (Kl. Kratzer). Deutsch. Um 1900.(48004) (250,-)

1241 Rechteckige Emaildose. Silber, innen vergoldet. Allseitig dekoriert mit guillochiertem, transluzidem, kobaltblauem Email und hellblauer Einfassung. D. 8 x 6 cm. (Gebrauchsspuren). Gew. ca. 140 g. Wien, Anf. 20. Jh. (48099) (180,-)

1242 Porzellandose in Art von Wien mit farbiger Szene nach Angelika Kauffmann: Die Rache Amors. Farbige Kassettenfelder mit Goldüberdekor. Im Deckelinneren farbige Szene mit Angelika und Medoro, beim Einritzen der Namen in Baumstamm. D. 8,5 cm. Innen vergoldet. Thüringen. (48048) (250,-)

1243 Goldenes Zigarettenetui. 585/f. Gold. Mit Flechtwerk guillochiert, auf dem Deckel Medaillon mit Blumenkorb und Blütenmotiven in den Zwickeln. 9 x 6 cm. Gew. ca. 84 g.(48020) (750,-)

1244 Kl. Goldpillendose, auf dem Deckel guillochiertes Flechtwerk. D. 4 x 2,5 cm. Gew. ca. 19 g. Feingehalt 585. (48089) (130,-)

1245 Elfenbein-Brieföffner. Zweites Rokoko. Stilisierte Dolde als Zwischenstück. Lg. 20 cm. Dazu: Elfenbein-Brieföffner mit aufgelegtem plastischen Frauenkopf als Flora. Lg. 18 cm. Historismus.(48007) (60,-)

1246 Perlmutt-Brieföffner mit Silbermontierung im Louis XVI-Stil. Lg. 14 cm. Wien, nach 1880. Dazu: Schildpattblatt. 13 x 8 cm. England. (47983) (100,-)

1247 Kl. Nähetui. Elfenbein mit vergoldeten Silberutensilien wie Fingerhut, Nadelbüchschen und Schere. Feingehalt 800. Um 1900. (47983) (120,-)

1248 Kl. Portemonnaie. Messingmontierung mit Ringöse zum Anhängen. Beinplatten, auf dem Deckel belegt mit Silberkranz und blaues Email. Fa. T. & E. Paris. Dazu: Elfenbein-Notizbuch mit Täfelchen für die einzelnen Wochentage (Mittwoch fehlt). Englisch beschriftet.(48007) (40,-)

1249 Nähutensilien in ovalem Stoffetui. Beingriffe der Schere, des Trennmessers und der Ahle. Farbiger Emailfingerhut. D. 13,5 x 6 cm. Und: Bein-Etuideckel im Renaissancestil. Herrscherkopf, Cherubinchen und Muschel. Lg. 16 cm. Wien.(47983) (80,-)

1250 Riechdose mit liegendem Putto auf dem Deckel. Rocailleform. Innen vergoldet. H. 7 cm. Gew. ca. 40 g. Eingraviert C. T. 1766. (48023) (90,-)

1251 Kl. silberne Pillendose mit Blumenstrauß im Relief und bunten Farbsteinen. Innen vergoldet. 2,5 x 3 cm. Gew. ca. 20 g. 10-löthig. Dazu: 28 dünne, geschweifte Messingreifen. (47983) (40,-)

1252 Kl. Silberdose im Rokokostil. Auf dem Deckel Relief aus spielenden Kindern in Medaillon. Innen vergoldet. 8 x 5,5 cm. Gew. ca. 80 g. Feingehalt 800. (47251) (70,-)

1253 Rechteckiges Zigarettenetui. Rillendekor. Innen vergoldet. 8 x 11,5 cm. Gew. ca. 150 g. Feingehalt 800.(47250) (60,-)

1254 Zwei verschiedene Zigarettenetuis. Silber. Rillen bzw. mit Sternchen guillochiert. Innen vergoldet. D. ca. 9 x 8 cm. Gew. zus. ca. 170 g. Feingehalt 800 u. 900. (47250) (80,-)

1255 Rechteckiges Zigarettenetui. Schraffiert. D. 10 x 9 cm. Gew. ca. 150 g. Lutze & Weiß, Pforzheim.(48075) (80,-)