Bitte um Beachtung: Die angegebenen Preise sind Schätzpreise in EUR

Taschenuhren

(Kat.-Nr. 1117 - 1132)


1117 Goldene Taschenuhr mit Schlüsselaufzug. Weißes Emailzifferblatt mit dezentrierter Sekunde. Mit Flechtwerk guillochierte Rückschale. Goldstaubdeckel. Bez. Ancre 13 rubis balancier chronometre. (Nicht intakt). Neuchatel. (49427) (300,-)

1118 Flache Goldsavonette. "Audemar Fr¸res, Gen¸ve". 585/f. Gold. Dreideckeltypus. Fein mit Flechtwerk guillochiert. Goldfarbenes Zifferblatt mit silbernen Zahlen und dezentrierter Sekunde. Bez. Audemars freres. Auf dem Staubdeckel Medaille obtenue par l'ancienne maison Audemars, fondée en 1811. Gehäusenummer 182482. Sign. Werk. (Rückdeckelscharnier besch.). (49427) (350,-)

1119 Silberne Taschenuhr. "Audemars Fr¸res, Gen¸ve". Guillochierte Rückschale. Staubdeckel mit Medaillengravur. Weißes (besch.) Zifferblatt mit dezentrierter Sekunde. Zifferblatt, Werk u. Gehäuse sign. Gehäusenr. 36251 6342. Dazu: Sil- berne Taschenuhr. (Besch.). (49427) (120,-)

1120 Goldsavonette. 585/f. Gold. Glatter Dreideckeltypus. Weißes Emailzifferblatt mit dezentrierter Sekunde. Gehäusenr. 23220. Fa. Zeichen Schmetterling. (49427) (350,-)

1121 Goldende Frackuhr. 585/f. Gold. Mit Schachbrett guillochierte Schalen. Metallstaubdeckel. Goldfarbenes Zifferblatt u. dezentrierte Sekunde. Gehäusenr. 244231. (49427) (300,-)

1122 Damenarmband-Uhr. Art Deco. Platin. Oblonges Uhrgehäuse an durchbrochenen Schuppenscharnieren. Ausgefasst mit Diamantrosen. Ergänztes Fixoflexband. (50966) (550,-)

1123 Damenarmbanduhr. "Cito". 750/f. Weißgold. Rundes Uhrwerk mit silberfarbenem Zifferblatt. Lünette, alternierend ausgefasst mit 15 kl. Brillanten und 15 winzigen Saphiren. Feines Flechtband nach Verlauf. Bez. Cito. (50983) (700,-)

1124 Weißgold-Damenarmbanduhr. "Chopard". 750/f. Weißgold. Flechtband nach Verlauf. Ovales Uhrgehäuse mit silberfarbenem Zifferblatt. Bez. L.-U. Chopard, Gen¸ve. Gehäusenr. 26912. Referenznr. D 6122/D6125. Beigegeben: Garantie- schein von 1971. (50980) (900,-)

1125 Brillant-Smaragd-Schmuck-Armbanduhr. "Chopin". 750/f. Weißgold. Rundes silberfarbenes Zifferblatt mit Brillantkranzlünette aus 16 alternierenden Brillanten von zus. ca. 1,20 ct. und flexiblem Weißgoldarmband nach Verlauf. Am Uhrenansatz besetzt mit je 3 Smaragden, von je 2 kl. Brillanten eingefasst. Zus. ca. 0,60 ct. (50175) (2000,-)

1126 Goldene Damenarmbanduhr als Armband cachiert. "Ebel". Klappdeckel, ausgefasst mit 8 Brillanten von zus. ca. 0,80 ct., 8 Rubinen, 6 Smaragden und 8 Saphiren. In Oval einbeschriebenes Uhrwerk bez. Ebel und gestricktes, teilweise gerafftes Armband. Fa. Fissler, Pforzheim. (50976) (1500,-)

1127 Eterna-Damenarmbanduhr. 750/f. Gold. "Eterna". Quadratisches Uhrgehäuse und hellfarbenes Zifferblatt. Feines Goldgeflechtband nach Verlauf. Nr. 509 4989. (50983) (400,-)

1128 Goldene Damenarmbanduhr. "Jaeger-Le Coultre". Helles rundes Zifferblatt. Gehäu- senr. 1316446. Sign. An Lederband. (50438) (500,-)

1129 Schmuck-Damenarmbanduhr. "Universal Gen¸ve". 750/f. Weißgold. Rundes Uhrgehäuse und blütenförmige Scharniere. Ausgefasst mit 20 Brillanten von zus. ca. 0,96 ct. (Lupenrein-wesselton, crystal). Schlauchband. Siehe Gutachten Oman- kowski vom 16.4.1974. (49294) (1500,-)

1130 Seamaster-Herrenarmbanduhr. "Omega". 585/f. Gold. Rundes Uhrgehäuse mit hellem Zifferblatt und Zentralsekunde. Goldflechtband nach Verlauf. Bez. Omega Seamaster de Ville. (50968) (500,-)

1131 Goldene Damenarmbanduhr. "Omega". 750/f. Gold. Quadratisches Uhrgehäuse. Goldfarbenes Zifferblatt. Feines Goldgeflechtband nach Verlauf. Nr. 511010. (50977) (400,-)

1132 Goldene Damenarmbanduhr. "Tissot". 585/f. Gold. Quadratisches Uhrgehäuse mit goldfarbenem Zifferblatt. An Flechtband, nach Verlauf. Bez. Tissot. Gew. ca. 38 g. (50962) (450,-)