Auktion 672

Nachverkauf zur Auktion vom 7. Dez 2019
Möbel
 
 
1019 
 

Barockschrank
Lothringen, 18. Jh.
Nussbaum u. div. Einlegehölzer. Reiches Dekor. Zweitüriger Schrank mit geschwungenem Abschluss und geschnitzter Muschelbekrönung. Türfüllungen gefriest und gefeldert mit Bandlwerk und Rocaillenrahmen. Plastische Volutenfüße. 227×167×59 cm.
(58156) 4800,-- €

 
 
1020 
 

Barocke Standuhr mit Automat u. Kalender
Holland, Mitte 18. Jh.
Nussbaum. Geschweifter Unterteil auf Klauenfüßen, gerader Pendelkasten mit Einblick in Bronzeumrahmung. Kopf mit Adlerkartusche als Giebelbekrönung und drei vergoldete Figuren: Atlas flankiert von zwei Läufern. Bemalte Bogennische mit Stadtpanorama und vier Schiffsautomaten. Bemaltes Zifferblatt mit Allegorien der Jahrenszeiten. Im Zentrum Kalender, dezentrierte Sekunden- und Schlagwerkabstellung. Hakenhemmung. Sekundenpendel. Halbstundenschlag auf zwei Glocken. Uhrmacher: Frs. Pasteur, Amsterdam (auf Zifferblatt). H. 294 cm. Versteigert bei Leo Spik im Dezember 1954.
(57757) 15000,-- €

 
 
1021 
 

Kommodenschrank
Friesland oder Holland, 18. Jh.
Eiche. Doppelt gebauchter, dreischübiger Kommodenteil mit Profilstabrahmungen. Lisenenartig abgeschrägte Seitenkanten. Zweitüriger Aufsatz mit mehrfach geschwungenem, vorgekehltem Abschlussgesims. 220×182×70 cm.
(38521) 3500,-- €

 
 
1022 
 

Barockschrank
Nordwestdeutsch, um 1740
Eiche. Geradliniger Korpus mit zwei vorgeblendeten Türen. Seitliche Lisenen, abgesetzter Sockel und getreppter, überkragender Kranz. Auf den Türen spitz ausgezogene Aufdoppelungen. Gedrückte Kugelfüße. 197×180×71 cm.
(57757) 1800,-- €

 
 
1023 
 

Aufsatzschreibschrank
Dresden, um 1750
Nussbaum. Dreiteiliger Korpus. Kommodenteil mit drei kantig geschwungenen Schubkästen auf ausgeschnittenen Brettfüßen. Allseitig bombierter Schreibkasten mit aufklappbarer Platte. Innenaufteilung mit sieben kl. Schubkästen um Mittelfach. Zweitüriger Aufsatz mit gewulsteter Front und geschwungenem, profiliertem Kranz. Eingerichtet mit sechs geschwungenen Kästen um Mitteltür. Vase mit Blumenstrauß als helles Marketeriedekor. 232×127×59 cm.
(58624) 7000,-- €

 
 
1024 
 

Beistelltischchen
Dresden, 18. Jh.
Birnbaumholz. Hohe Zarge mit Schubkasten. In der Mitte aufklappbare Platte. Hohe geschwungene Beine. (Besch.) 74×51×40 bzw. 80 cm.
(58717) 580,-- €

 
 
1026 
 

Barocker Tabernakelsekretär
Kirchheim, um 1740
Nussbaum, gefriest und gefeldert mit Ahornfadeneinlagen. Dreiteiliger Korpus mit geradem Gesimsabschluss und abgerundeten Ecken. Dreischübiger Unterteil mit gerader Front und überstehender, konkav eingezogener Platte mit ausladenden Ecken. Hinter der schräg gestellten Schreibplatte Mittelfach und vier kl. Schubkästen. Abgesetzter Tabernakelaufsatz mit zehn seitlichen Schubkästen um leicht vorgezogene Mitteltür. Gedrückte Kugelfüße. Vgl. Ausst-Kat. Kirchheimer Kunstschreiner der Barockzeit, 1990.
(58621) 8000,-- €

 
 
1027 
 

Barocker Schreibsekretär
Deutsch, 18. Jh.
Nussbaum gefriest und gefeldert. Gerader Korpus mit acht kl. Schubkästen um vorgeblendete Mitteltür. Schräg gestellte Schreibplatte, zweimal aufklappbar. Innenaufteilung mit 16 kleinen Schubkästen um Mitteltür und großes Fach. Klotzfüße mit Holzrollen (besch. u. erg.) 122×133×60 cm.
(58678) 1800,-- €

 
 
1029 
 

Schreibsekretär
Süddeutsch, 18. Jh.
Nussbaum, gefriest und gefeldert. Ahorn-Fadeneinlagen. Gerader, dreischübiger Korpus mit vorgerundeter Front und schräg gesteller Schreibplatte. Innenaufteilung mit sechs kleinen Schubkästen. (Fuß und Schürze erg.) 94×95×57 cm.
(58591) 800,-- €

 
 
1036 
 

Louis-XV-Damenschreibtisch
Paris, 18. Jh.
Rosenholz mit hellen Fadeneinlagen. Passig geschwungene Rahmenfriese von querfurniertem Amaranth um Füllungen von in Kreuzfuge gelegtem Rosenholz. Unter der schräg gestellten Schreibplatte geschwungene Aufteilung mit drei Schubkästen und großem Fach, ebenfalls sorgfältig furniert. Geheimfach mit Verriegelung. Schloss gestempelt Fichet Paris. 88×62×40 cm.
(58623) 3300,-- €

 
 
1044 
 

Aufsatzschrank
England, 18. Jh.
Mit Sekretärfach. Nussbaum. Zweiteiliger Korpus mit vierschübigem Kommodenteil auf Klotzfüßen und zweitürigem Kabinettaufsatz. Vorgekehltes, gerades Abschlussgesims. 190×110×50 cm.
(51982) 2500,-- €

 
 
1045 
 

Englische Bodenstanduhr
M. 18. Jh.
Mahagoni. Kubischer Sockel. Eingezogener Pendelkasten und vorgekehlter Kopf mit verglaster, rundbogig ausgeschnittener Tür. Seitlich eingestellte Säulen mit Messingkapitellen und -basen. Messingfront mit versilbertem Ziffernring. Dezentrierte Sekunde und Tagesanzeige. Rankenzwickel. Im Bogenfeld Schlagwerkabstellung. Ankerhemmung. Halbstundenschlag auf Glocke. Uhrmacher: Andrew Moran London (auf Zifferblatt). H. 221 cm.
(57757) 1800,-- €

 
 
1046 
 

Louis-XVI-Tisch
wohl Italien
Holz vergoldet. Dunkelgrüne, hell geäderte Marmorplatte. Geradliniges Gestell mit flach geschnitztem Lambrequindekor. Abgesetzte, kannelierte Pilasterbeine mit Akanthusmanschetten. 74×105×70 cm.
(58206) 4000,-- €

 
 
1051 
 

Kommoden-Aufsatzschrank
England, um 1800
Mahagoni mit hellerem Filetband. Geradliniger, zweiteiliger Korpus mit drei Schubladenebenen, die obere geteilt. Zweitüriger Aufsatz mit geradem Abschlussgesims. Auf den Türfüllungen Ahornmedaillon mit Muschelmotiv. Innen drei ausziehbare Platten als Tablett mit seitlichem Griffloch. 206×125×60 cm.
(57757) 3000,-- €

 
 
1052 
 

Klassizistische Kommode
wohl Berlin, um 1800
Mahagoni. Dreischübiger Korpus mit risalitartig betonter Mittelachse. Messing-ummantelte Profile an der kantig ausgeschnittenen Platte, an den seitlichen Füllungen und auf den Schubkastenfronten. Kannelierte Eckpfosten und konische Vierkantfüße. 85×133×63 cm.
(58717) 2800,-- €

 
 
1053 
 

Bücherschrank
Deutsch oder Russisch, um 1800
Mahagoni, auf Eiche furniert. Rechteckiger Korpus mit vorkragendem Gesimsabschluss. Vier verglaste Türen mit Sprossen aus messing-ummantelten Holzleisten. Leicht geschwungene Beine mit geschnitztem Akanthusblatt und Klauenfüßen. Messingbänder um Schlüsselloch. (Rückseite, Kranz und Sockel ergänzt). 215×272×44 cm.
(58623) 10000,-- €

 
 
1058 
 

Berliner Etagere
um 1820
Mahagoni. Vier Säulen mit geschnitzten Kapitellen auf hohen Pfosten. Sockel auf Tatzenfüßen. Fünf Ablageflächen. 167×85×63 cm.
(58717) 3500,-- €

 
 
1064 
 

Kl. Konsoltisch mit Greifenköpfen
St. Petersburg, um 1810-20
Mahagoni. Rechteckige Platte mit Zarge auf dunkelgrün gefassten, nach innen gebogenen Beinen mit plastischen, vergoldeten Greifenköpfen und Löwentatzen. Verspiegelte, breit gerahmte Rückwand. Sockelfuß. 89×62×28 cm.
(58623) 2100,-- €

 
 
1073 
 

Armlehnstuhl
Biedermeierstil
Birke. S-förmig geschwungene Rückenlehne. Das obere Verstrebungsbrett mit filigranem, dunklem Dekor aus gegenläufigen Greifen. Eingerollte Armstützen. Balusterförmige Vorder- und ausgestellte Hinterbeine.
(57267) 220,-- €

 
 
1074 
 

Ovaler Biedermeiertisch
Süddeutsch, um 1820
Kirschbaum. Vorkragende Platte mit Zarge über sechsseitigem Schaft auf Tripod. 121×89 cm.
(57142) 400,-- €

 
 
1078 
 

Biedermeiertisch
Mahagoni mit hellen Fadeneinlagen. Runde Platte auf breitem Zargenring. Drei einschwingende, vierkantige Beine mit ausgeschnittenem Zwischenfach. Eingerollte Füße. 74×100 cm.
(52596) 400,-- €

 
 
1079 
 

Bowfront-Chest
England, A. 19. Jh.
Mahagoni. Schlichter, dreischübiger Korpus mit Profilen. Unter der Platte mit gerippter Kante ausziehbare Ablagefläche. Schürze und ausgestellte Füße. 89×101×54 cm.
(57757) 650,-- €

 
 
1080 
 

Englischer Ausziehtisch
1. H. 19. Jh.
Mahagoni und dunklere Fadeneinlagen. Platte mit gerundeten Ecken auf doppeltem Balusterschaft mit Säbelbeinen auf Messinggleitrollen. Zwei Einlegeplatten 73×121 bzw. 180 oder 239×111 cm.
(57757) 1500,-- €

 
 
1082 
 

Schreibsekretär
Frankreich, um 1830
Pyramidenmahagoni mit vergoldeten Beschlägen. Hochrechteckiger Korpus. Gerade gestellte Schreibplatte. In der Mitte Trophäe mit Instrumenten. Um das Schlüsselloch Rosen und an den Ecken kl. Muscheln mit Blättervoluten. Oben schmaler Schubkasten mit Blättern und Blüten. Verzierung unter dunkler Porphyrplatte. Innen Lederbespannung. Abgerundete Öffnung mit seitlichen Pilastern. Schmaler Schubkasten auf Sockelteil mit einem gr. und vier kl. Schubkästen. Dreischübiger Unterteil. Beschläge mit Sonnenblumen und ovalen Griffen aus kl. Margeriten. Außen und innen reliefierte, vergoldete Messingumrandung. 142×98×41 cm.
(56591) 5000,-- €

 
 
1084 
 

Sekretär
Frankreich, um 1830
Mahagoni. Kastenförmiger Korpus mit zwei Türen. Aufklappbare Platte und übergeordneter Schubkasten. Graue, weiß geäderte Marmorplatte. Wurzelholz-Sekretäreinteilung mit zehn Schubkästen um verspiegeltes Mittelfach. 150×100×50 cm.
(58660) 950,-- €

 
 
1085 
 

Schreibsekretär
1. H. 19. Jh.
Nusswurzelholz auf Eiche furniert. Geradlinige Kastenform mit abklappbarer Schreibplatte zwischen Schubkästen u. zweitürigem Unterbau. Seitliche, vortretende Halbsäulen. Inneneinteilung mit fünf Schubkästen. 144×92×45 cm.
(58660) 600,-- €

 
 
1086 
 

Empire-Kommode
Frankreich, um 1830
Mahagoni. Geradliniger Korpus mit vier Schubkästen und seitlich vortretenden Säulen mit Messingkapitellen und -basen. Graue Marmorplatte (besch.). 89×130×59 cm.
(58660) 2200,-- €

 
 
1087 
 

Empire-Kommode
Frankreich, um 1820-30
Mahagoni. Geradliniger Korpus mit vorstehender rechteckiger Platte. Zwei Schubkästen mit vorgerundeter Front. Darüber ein gerader, schmaler Schubkasten mit schwarz lackierten Aussparungen, vergoldeten Rosetten-Knopfgriffen und vergoldeter Messingapplike in Form von Merkurkopf in Rautenrahmung mit Palmetten. Flankierende Säulen mit vergoldeten geschnitzten Kapitellen und Basen. 85×91×52 cm.
(58623) 950,-- €

 
 
1089 
 

Empire-Schreibtisch
Frankreich, um 1830
Mahagoni mit reichem, vergoldetem Beschlag. Rechteckige, vorstehende Platte mit vergoldeten, gedrückten Messingprofilen. Neun Schubkästen mit Knopfgriffen. 79×104×49 cm.
(58632) 1300,-- €

 
 
1094b 
 

Vier Louis-Philippe-Stühle
Nussbaum. Schlichte Gestelle mit geschwungenen Beinen und Ballonlehnen.
(57267) 240,-- €

 
 
1096 
 

Modellkommode im Barockstil
19. Jh.
Eiche mit vergoldeten Profilen. Vierschübiger Korpus mit ausgeschnittener, profilierter Platte. Geschwungene Front. Klauenfüße. 44×50×25 cm.
(57267) 300,-- €

 
 
1097 
 

Schwedische Kommode
19. Jh.
Nussbaum, gefriest und gefeldert. Reicher, vergoldeter Beschlag. Allseitig geschwungener, bombierter Korpus mit drei Schubkästen. Ausladende Ecken in ausgestellte Füße übergehend. Ausgeschnittene flache Schürze mit Rocaillenbeschlag. Auf der Platte große, in Kreuzfuge verlegte Raute. 75×110×67 cm.
1200,-- €

 
 
1100 
 

Bureau-Plat im Louis-XV-Stil
Frankreich, 19. Jh.
Palisander und Amaranth, gefriest und gefeldert. Helle Fadeneinlagen. Rechteckige Platte mit Lederbespannung, von einer glatten, mehrfach abgesetzten Messingschiene eingefasst. Auf leicht geschwungenen, diagonal zum Korpus gestellten Beinen mit Rocaillenbeschlag und Bronzeschuhen. An der Längsseite geschwungene Zarge mit drei geraden Schubkästen in Kreuzfuge diagonal furniert. In Rosetten befestigte, vergoldete Handgriffe mit kleinen Puttenköpfen. 76×139×64 cm.
(58623) 3800,-- €

 
 
1102 
 

Eckschrank mit verglastem Aufsatz im Barockstil
Nussbaum und Wurzelholz. Zweiteiliger Korpus mit geschweifter Front und abgeschrägten Seiten. Vierschübiger Unterbau mit gliedernden Friesen und Rechteckfelderung in Pflaumenholzbändern. Dreiseitig verglaster, eintüriger Aufsatz mit offenem Sockel und geschwungenem Abschlussgesims. 178×92×60 cm.
(51144) 800,-- €

 
 
1106 
 

Bank im Transitionstil
Holz vergoldet. Geschweiftes Gestell mit geschnitztem Muschel-, Blattwerk u. C-Rocaille. Geschwungene Volutenbeine. B. 205 cm.
(57464) 500,-- €

 
 
1107 
 

Zwei Armlehnstühle im Directoirestil
Nussbaum. Schlichtes Gestell mit gepolstertem Sitz und rechteckiger Rückenlehne. Gerade, halbrunde Armlehne. Auf den in die Beine übergehenden Stützen geschnitztes Flachreliefdekor.
(58660) 1000,-- €

 
 
1110 
 

Konsole im Louis-XVI-Stil
Holz, weiß gefasst und vergoldet. Geschwungene Front mit geschnitzten Festons. Hohe kannelierte Säulenbeine. Alte Marmorplatte. 87×73×35 cm.
(58623) 800,-- €

 
 
1115 
 

Verwandlungstisch
19. Jh.
Nussbaum mit Messingeinlagen und -profilen. Rechteckige, aufklappbare und verschiebbare Platte. Im Zargenschubkasten aufklappbare, innen verspiegelte Platte. Konische Säulenbeine mit messingummantelten Kanelluren und Messingfüßen. (Furnierschäden). 73×70×44 bzw. 88 cm.
(58623) 1900,-- €

 
 
1116 
 

Chiffoniere im Biedermeierstil
Mahagoni. Hochkantiger Korpus mit gestuftem Abschluss. Sechs Schubkästen, der mittlere über zwei Schubkastenfronten. Der oberste mit vergoldeten Zugringen und Volutenkartuschenbeschlag in schwarz profiliertem Dreieck. Hohe Klotzfüße. (Rest. u. Erg.). 160×88×48 cm.
(58719) 900,-- €

 
 
1117 
 

Kl. runder Tisch im Empirestil
Mahagoni mit rahmenden Messingleisten. Überstehende runde Platte. Drei einschwingende Vierkantbeine mit ausgeschnittenem, vergittertem Zwischenfach. Als Beschlag antikisierende Frauenköpfe. 80×52 cm.
(58660) 600,-- €

 
 
1120 
 

Ein Paar englische Armlehnstühle
Mahagoni mit hellen Fadeneinlagen. Seitenrahmengestelle mit Volutenarmlehnen. S-förmig geschwungene Rückenlehne mit Brett, horizontale baluster- und rautenförmige Verstrebung mit Mittelrosette.
(58638) 180,-- €

 
 
1122 
 

Vitrine
Nussbaum. Eintüriger, dreiviertel-verglaster Korpus mit abgerundetem Abschluss. Über Eck gestellte Volutenfüße. 169×102×46 cm.
(57862) 700,-- €

 
 
1123 
 

Kleiner Fußhocker
Oval, mit gedrechselten Kreiselbeinen. Gros-Point-Bespannung mit buntem Blumenmotiv. 12×30×25 cm.
(51368) 50,-- €

 
 
1125 
 

Pembroketable
England, 19. Jh.
Mahagoni. Rechteckige Platte mit abklappbaren Breitseiten. Mehrfach eingezogene Säulenbeine. Zargenschubkasten. 74×88×52 bzw. 104 cm.
(52046) 400,-- €

 
 
1126 
 

Secretary-Bookcase
England, Georgian Style, 20. Jh.
Mahagoni und Nussbaum. Dreiteiliger Korpus. Kommodenteil mit drei Schubkastenebenen, die obere geteilt. Schreibkasten mit schräg gestellter Platte und seitlichen Tragegriffen. Zweitüriger Oberteil mit gesprengtem Giebel um Mittelkonsole. Aufwendige Innenaufteilung mit gestuften Schubkästen und Fächern um Mitteltür. Geheimfächer. Intarsiasterne. Bracket feet. In der Öffnung unter der Platte Messingschild bez: Norwich Arthur Brett and Sons Ltd England number thirtythree. 233×100×55 cm.
(58623) 4800,-- €

 
 
1130 
 

Bookcase
England
Wurzelholz und Eiche. Hochrechteckiger Korpus mit Gesimsabschluss und geschnitztem Fries. Zweitüriger, verglaster Oberteil mit Sprossen und korrespondierendem Unterteil mit geschnitzten Rosetten. 212×114×37 cm.
(58655) 1000,-- €

 
 
1132 
 

Nähtischchen
Birke. Ausgeschnittene Platte mit Zargenschubkasten. Gerippter Säulenschaft auf Volutentripod. 78×50×41 cm.
(58661) 200,-- €

 
 
1133 
 

Quadratischer Tisch
Bugholz, dunkel gebeizt. Helle Platte mit gemaltem Blumenstrauß. In der Art von Thonet. 77×58×58 cm.
(58608) 180,-- €

 
 
1135 
 

Zweisitziger Sessel, sog. "tête-à-tête"
Nussbaum. Halbrunde Armlehne mit plastischem Cherubinkopf, Voluten und Fruchtgehänge. Säulenstützen zwischen durchbrochenen, geschnitzten Lehnenverstrebungsbrettern in Form von Fabelwesen und Kartuschen. Ausgeschnittene Zarge mit Akanthusvoluten in Flachrelief. Balusterbeine. Vgl. Verkaufskatalog Nr. 48, Nathan Israel, Berlin, 34273.
(58660) 400,-- €

 
 
1139 
 

Jugendstil-Armlehnstuhl
Mahagoni. Gepolsterte, leicht ausschwingende Wangen. Niedrige Rückenlehne mit Rundbogenabschluss und florale Schnitzereien. Konische Vorderbeine.
(51144) 100,-- €

 
 
1141 
 

Art-Deco-Aufsatzvitrine
Eiche. Hochkantige Kastenform mit div. offenen und zwei verschließbaren Fächern, einmal verglast mit vergoldetem Dekor. Zwei Schubkästen mit Kupferfront auf Eiche. Unterteil vorgerundet. 154×66×36 cm.
(58718) 800,-- €

 
 
1143 
 

Niedriger Plexiglas-Tisch
Quadratische, eingelassene Glasplatte mit goldfarbener Umrandung. Abgesetzte Ecken und Kanten. 42×122×122 cm.
(57421) 300,-- €

 
 
1145 
 

Geldschrank
China
Ulme. Rechteckiger Korpus mit zwei kleinen Türen. Runder Beschlag mit Stiftschloss. Rechteckige, zweigeteilte, aufklappbare Platte. Darunter Fächer. Vierkantfüße. 87×85×49 cm.
(57757) 1000,-- €

 
 
1148 
 

Asiatischer Schreibtisch
China
Geradlinige Wangenform mit sechs Schubkästen. Durchbrochene Zwischenfächer und bewegliche, mittlere Ablagefläche. 83×127×63 cm.
(57757) 1800,-- €

 
 
1149 
 

Hohe Anrichte
China
Ulme. Rechteckige überstehende Platte mit zwei Türen über drei Schubkästen. Runder Beschlag mit Griffring und Stiftschloss. Geschwungene Füße. 134×165×61 cm.
(57757) 1800,-- €

 
 
1150 
 

Asiatischer Halbschrank
China
Zweitüriger Korpus mit zwei Schubkästen. Seitlich überstehende Platte mit rattangeflochtener Oberfläche. Eisenbeschläge. Stiftschloss. Ausgeschnittene Seitenwangen. 91×109×45 cm.
(57757) 500,-- €