Auktion 669

Nachverkauf zum 30. März 2019
Möbel
 
 
1370 
 

Sechs Stühle u. zwei Armlehnstühle Louis XIII
wohl 17. Jh.
Nussbaum. Balusterbeine mit H-förmiger Verstrebung. Gepolsterter Sitz und hohe Rückenlehne mit geschwungenem Abschluss. Farbig geprägter Lederbezug mit Blumen in Amphorenvase und Behangdekor. (Besch., erg. u. rest.).
(58191) 4500,-- €

 
 
1371 
 

Kabinettschrank
wohl 17. Jh.
Ebenholz auf Eiche. Zweitüriger rechteckiger Korpus. Abgesetzter Abschluss mit Geheimfach unter aufklappbarer Platte. Kabinetteinteilung aus dreizehn Schubkästchen um mittlere Tür. Ausziehbare Ablegeplatte und Geheimfächer mit Auslöse-Mechanismus. Vergoldeter Beschlag. (Ergänztes) Gestell mit konischen Vierkantbeinen. 140×90×44 cm.
(58190) 2500,-- €

 
 
1372 
 

Barocker Armlehnstuhl
18. Jh.
Nussbaum. Allseitig geschweiftes Gestell mit begleitenden Blütenschnitzereien und Kartuschen. Profilrahmungen. Ausschwingende Armstützen. Birnförmige Rückenlehne mit herausnehmbarem Polster.
(56505) 600,-- €

 
 
1377 
 

Barocker Stollenschrank
Mitteldeutsch, 18. Jh.
Nussbaum und Eiche. Zweitüriger Korpus mit gesprengtem Giebelabschluss. Innenaufteilung mit 4 Schubkästen. Balusterbeine mit Brettverstrebung. 204×132×54 cm.
(58186) 2000,-- €

 
 
1379 
 

Barocker Aufsatzschrank
Raum Braunschweig, 18. Jh.
Nussbaum, gefriest, Maserholzfelderung. Zweiteiliger Korpus aus zweischübigem, doppelt geschweiftem Kommodenteil mit gliedernden Profilstäben und zweitürigem, zurückgesetztem Aufsatz mit geschwungenem Abschlussgesims. Gemuldete abgeschrägte Seitenkanten über geschnitzten Volutenfüßen mit Blütendekor. Bogig ausgeschnittene Zarge. 216×124×66 cm.
(55324) 3000,-- €

 
 
1382 
 

Barocker Aufsatzsekretär mit Bandelwerk
Mitteldeutsch, 18. Jh.
Nussbaum und helleres Einlageholz. Zweiteiliger Korpus. Geschwungenes, dreischübiges Unterteil mit schräg gestellter Schreibplatte. Zurückgesetzter, zweitüriger Aufsatz mit lisenenartig vortretender Schlagleiste. Vorgekehltes, dreifach geschwungenes Gesims. Innenaufteilung mit Schubkästen um mittlere Tür. Gedrückte Knopffüße. 228×115×66 cm.
(57545) 3000,-- €

 
 
1385 
 

Ein Paar Barockstühle
Wohl Wismar, 2. H. 18. Jh.
Rot gefasst mit vergoldeten Profilen. Dreiseitig geschweiftes Gestell mit H-förmig verstrebten geschwungenen Beinen. Hohe gerundete Rückenlehne mit doppelt gebauchtem Balusterbrett. Zur Zarge korrespondierende Kartuschenbekrönung in Muschelform.
(55222) 1400,-- €

 
 
1386 
 
Lapie, Jean-Francoise (Meister ab 1763)
Kommode Louis XV
Frankreich, um 1750-60
Palisander und Königsholz, querfurniert und gefeldert. Geschweifter Korpus mit ausgezogenen Seitenkanten und Schürze. Drei Schubkastenebenen, die obere geteilt. Konturierende Ahorneinlagen. Vergoldete Bronzebeschläge und Konglomerat-Marmorplatte. (rest.). Gestempelt J.F. LAPIE und Innungszeichen. 87×111×54 cm.
(58197) 2000,-- €

 
 
1389 
 

Entwurf für einen Sitzmöbelbezug
Wohl Manufacture de Beauvais, Paris, 18. Jh.
Rocaillekartusche mit trinkendem Storch in Medaillon. Gouache auf Papier (auf Leinen aufgezogen, div. kl. Löcher und Knicke. Farbabrieb). 65×76 cm. R. Aus der Slg. von Maria Gordon-Smith.
(58189) 1200,-- €

 
 
1390 
 

Louis-XVI-Tisch
wohl Italien, 18. Jh.
Holz vergoldet. Dunkelgrüne, hell-geäderte Marmorplatte. Geradliniges Gestell mit flachgeschnitztem Lambrequindekor. Abgesetzte kannelierte Pilasterbeine mit Akanthusmanschetten. 74×105×70 cm.
(58206) 4000,-- €

 
 
1393 
 

Louis-XVI-Konsole
E. 18. Jh.
Vergoldete Demi-Lune-Form mit konturierendem Mäanderfries. Zwei einschwingende Beine mit Kapitellansatz u. geschupptem Blattdekor. Zurückschwingende Verstrebung mit Wickelbandauflage und Vasenbekrönung. 75×88×40 cm.
(50660) 2500,-- €

 
 
1396 
 

Klassizistischer Dielenschrank
Norddeutsch, 2. H. 18. Jh.
Mahagoni. Zweitüriger Korpus mit gliedernden Lisenen und flankierenden Dreiviertelsäulen. Abgesetzter Sockelschubkasten. Ausgeschnittene Türen mit stumpfer Spitze. In der Mitte überkragender Giebelaufsatz mit Zahnfries. Girlanden- und Blütenschnitzereien mit Schleifen. (Innen erg.). Ehemals Besitz eines Altonaer Kaufmannes.
(57681) 3500,-- €

 
 
1398 
 

Klassizistischer Eichenschrank
um 1800
Ahorneinlagen. Kastenkorpus mit abgeschrägten Ecken und vorgeblendeten Türen. In der Mitte vortretende Leiste mit intarsierten Blüten und Fischgratmuster. Auf vier Türfüllungen intarsierte Henkelvasen. Zwischenfeld mit Schachbrettmuster. Gedrückte Kugelfüße (erg.). Vergoldete Messingbeschläge. 189×149×59 cm.
(58246) 1800,-- €

 
 
1400 
 

Louis-XVI-Schrank
Um 1800
Nussbaum. Rechteckiger Korpus auf gedrückten Kugelfüßen. Vorkragender Sockel mit korrespondierendem Kranz. Ecklisene mit pyramidalen Kapitellen. Rillen u. Zahnschnittdekor mit Mittelleiste. Vorgeblendete, doppelt kassettierte Türen mit geripptem Rand und Zahnschnittrahmen. 208×184×74 cm.
(57263) 2200,-- €

 
 
1401 
 

Louis-XVI-Schrank
Norddeutsch, wohl Hamburg um 1800
Nussbaum. Zweitüriger, geradliniger Korpus mit gliedernden kanellierten Lisenen. Gerader Gesimsabschluss mit Zahnfries. Im Sockel abschliessbare Fächer. Vergoldete Beschläge in Form von Widderköpfen (erg.). 195×125×40 cm.
(58190) 1200,-- €

 
 
1402 
 

Louis-XVI-Eckhalbschrank
Um 1800
Mahagoni. Vorgerundeter eintüriger Korpus. Breite rahmende Lisenen mit drei halb gefüllten Kanneluren. Auf der Tür Felderung durch breite, hell-dunkel kontrastierende Bänder mit Mäanderzwickeln. Innen Sammlungsschrank mit neun Schubkästen. 93×94×64cm.
(45252) 800,-- €

 
 
1404 
 

Englischer Spieltisch
1.H. 19. Jh.
Mahagoni. Rechteckige aufklappbare Platte. Innenseite mit Filzbespannung. Gerade Zarge auf konischen Säulenbeinen mit Messingfüßen. 71×56 bzw. 112×61 cm.
(58262) 500,-- €

 
 
1406 
 

Klassizistischer Spieltisch
Mitteldeutsch, um 1800
Nussbaum. Rechteckige, aufklappbare und drehbare Platte. Innenseite mit grüner Lederbespannung. Zargenfach auf konischen profilierten Vierkantbeinen mit Bronzeschuhen. Messingleiste. (rest.) 77×81×40 bzw. 82 cm.
(58197) 1000,-- €

 
 
1408 
 

Empire-Kommode
Frankreich, 1. H 19. Jh.
Mahagoni. Geradliniger dreischübiger Korpus. Seitliche Lisenen mit vergoldeten Karyatidenköpfen und -füßen. Auf plastischen Löwentatzen. Dunkelgraue Marmorplatte. (rest. u. erg.). 87×130×59 cm.
(58289) 2200,-- €

 
 
1412 
 

Kl. Nachtschränckchen
Norddeutsch, 19. Jh.
Rechteckige, vorne gerundete Platte mit dreiseitiger hoher Kante. Jalousieverschluss aus hell-dunkel-Stäben. Hohe konische Vierkantbeine. 80×40×39 cm.
(58350) 480,-- €

 
 
1415 
 

Biedermeier-Eckschrank mit geschnitzten Säulen
Norddeutsch, wohl Berlin um 1820
Mahagoni. Eintüriger Unterteil auf Klotzfüßen. Verglaster Oberteil mit Sprossen und kl. Schubkasten. Flankierende plastische Säulen mit geschnitzten Kapitellen. Schinkeldachabschluss. 193×57×97 cm.
(58190) 1500,-- €

 
 
1417 
 

Biedermeier-Chiffoniere
Norddeutsch, wohl Berlin, um 1820
Mahagoni. Sechsschübiger Korpus auf Klotzfüßen. Schinkeldachabschluss. 152×100×50 cm.
(58190) 1800,-- €

 
 
1420 
 

Kommode
England, 1. H. 19. Jh.
Mahagoni. Zweischübig, mit halbhohen, konischen Vierkantbeinen. 67×59×49 cm.
(56505) 900,-- €

 
 
1425 
 

Spieltisch
England, 19. Jh.
Mahagoni mit dunklen Kunturen. Aufklappbare Platte mit gerundeten Ecken. Innenseite mit grüner Filzbespannung. Abgesetzte Säulenbeine. 72×92×45 cm.
(58342) 400,-- €

 
 
1426 
 

Zwei Lounge-Sessel
England
Mahagoni mit Satinholzbändern. Schlichtes Gestell mit hoher Rückenlehne und Armlehnen. Rohrgeflechtbespannung und Kissen (verschieden bezogen). Auf Messing-Gleitrollen.
(58342) 1200,-- €

 
 
1428 
 

Biedermeiersofa
19. Jh.
Mahagoni. Ausschwingende Wangen mit eingerollten Endungen und gegenläufigen ausgeschnittenen Volutenbeinen. Gerade Rückenlehne mit abgerundeten Seiten. Auf den Vorlagen der Wangen Reliefdarstellungen einer aus Blattwerk erwachsenden antikischen Frauengestalt. Br. 217 cm.
(35561) 1200,-- €

 
 
1429 
 

Biedermeierkommode mit Sekretäreinteilung
Norddeutsch, um 1825
Mahagoni. Vierschübiger rechteckiger Korpus mit schwarz lackierter Mitteltraverse. Erster Schubkasten mit abklappbarer Front. Schreibplatte mit seitlichen Baluster-Galerien (besch.) und kl. Schubkästen um mittleres Fach. Dunkle, runde Schlüssellochschilde mit Beschlägen in Form von Lorbeerkränzen. 87×105×54 cm.
(58310) 900,-- €

 
 
1430 
 

Biedermeier-Pfeilerschrank
Norddeutsch, wohl Berlin um 1825
Pyramidenmahagoni. Hochrechteckiger Korpus mit flankierenden halbplastischen Säulen und geradem Gesimsabschluss. Vorgebogene Tür und konkaver schmaler Kasten. Geheimer Sockelschubkasten. 140×71×48 cm.
(58350) 900,-- €

 
 
1432 
 

Pfeilerschrank
Norddeutsch, wohl Berlin um 1825
Pyramidenmahagoni. Hochrechteckiger Korpus mit flankierenden halbplastischen Säulen und geradem Gesimsabschluss. Vorgebogene Tür zwischen schmalem oberem Kasten und Sockelschubkasten. Klotzfüße. Vasenförmige Beschläge. 143×69×43 cm.
(58350) 900,-- €

 
 
1435 
 

Kl. Schreibtisch
Norddeutsch, wohl Berlin, um 1830
Pyramidenmahagoni. Rechteckige Platte mit gerundeten Ecken. Kl. Aufsatz mit zwei schmalen Schubkästen. Dreiseitig umlaufende Balustergalerie mit Balusterpfosten. In der Zarge ausziehbare Schreibplatte und Schubkasten. Hohe konische Säulenbeine. 99×81×55 cm.
(58347) 1200,-- €

 
 
1438 
 

Runder Biedermeiertisch
Norddeutsch, wohl Hamburg, um 1830
Pyramidenmahagoni. Sternfurnierte Platte mit profilierter Zarge auf Balusterschaft mit geschnitzten Akanthusmanschetten. Ausgeschnittener, dreiteiliger Sockel auf gedrückten Knopffüßen.
(58310) 1200,-- €

 
 
1443 
 

Gr. Eckschrank mit Sekretäreinteilung.
Berlin um 1830.
Mahagoni. Zweiteiliger Korpus mit vorgerundeter Front und flankierenden gedrehten Säulen. Zweitüriges Unterteil und Aufsatz mit klappbarer Schreibplatte. Sockelfuß. 219×85×137 cm.
(58310) 900,-- €

 
 
1445 
 

Spätbiedermeier-Nähtisch
Rötlich bemalt. Überstehende, ausgeschnittene Platte. Vierseitig geschweifte Zarge. Schubkasten mit Facheinteilung. Gedrechselter Schaft mit Blattmanschette und durchbrochenen geschnitzten Volutenbeinen. (Rep.). 74×60×45 cm.
(45473) 30,-- €

 
 
1446 
 

Bauernschrank
Süddeutsch, um 1835
Holz, farbig gefasst. Zweitürig. Gerundeter Abschluss mit marmorisiertem Gesims, Sockel und Mittelleiste. Auf Türen gemaltes Dekor aus vier Vasen mit Blumenstrauß auf rotem Fond. Datiert. Gedrückte Kugelfüße. 173×125×70 cm.
(58205) 900,-- €

 
 
1449 
 

Louis-Philippe-Vitrinenschrank
Süddeutsch, um 1840/50
Kirschbaum. Zweitüriger, verglaster Korpus mit Sockelschublade. Geschwungener Abschluß mit Profilrahmung. Abgeschrägte Seitenkanten mit Konsolen. 186×107×45 cm.
(57463) 500,-- €

 
 
1450 
 

Spätbiedermeier-Schrank
um 1840/50
Pyramidenmahagoni. Eintüriger Korpus mit geschwungenem Abschluss und Sockelschubkasten. Flankierende gedrehte Säulen. 180×110×45 cm.
(58298) 600,-- €

 
 
1452 
 

Louis-Philippe-Tisch
Mahagoni. Rechteckige, abgerundete Platte mit begleitenden Profilen. Kartuschenschnitzerei. 73×105×70 cm.
(55324) 300,-- €

 
 
1453 
 

Louis-Philippe-Schreibtisch
Um 1860
Nussbaum. Wangenform mit fünf Schubkästen. Ausgeschnittene Schreibplatte mit grüner Lederbespannung. Geschwungene Beine. Bein-Schlüssellochschilde. 80×126×85 cm.
(58348) 900,-- €

 
 
1460 
 

Armlehnstuhl
Dunkel gebeizt. Schlichtes Gestell mit gedrechseltem, H-förmig verstrebtem Fußteil. Eingerollte Armstützen. Schräg gestellte Rückenlehne.
(43422) 80,-- €

 
 
1461 
 

Schrank im Barockstil
19. Jh.
Eiche, Nussbaum u. Birke. Kastenförmiger Korpus mit abgeschrägten Ecken, vorkragendem Sockel und korrespondierendem Kranz. Darunter breites Nussbaum-Furnier-Fries. Drei vertikal gliedernde Lisenen mit marketierten Kordelfriesrahmen und Kreisen. Auf den Türen Marketerie-Sterne. Gedrückte Kugelfüße (ersetzt). 198×190×70 cm.
(57263) 1200,-- €

 
 
1464 
 

Kommode im Barockstil
19. Jh.
Nussbaum, gefriest und gefeldert. Dreischübiger Korpus mit geschwungener Front und gedrückten Knopffüßen. Ausgeschnittene profilierte Platte. (erg.). 79×127×71 cm.
(58190) 900,-- €

 
 
1465 
 

Kl. Kirchenbank im Rokokostil
Zweisitzig. Eckform. Ausgeschnittene Sitzfläche auf geraden Brettern mit plastischen vergoldeten Kartuschen. 36×100×40 cm. Laut Vorbesitzer aus der Dorfkirche Schöneberg, Berlin.
(58186) 2200,-- €

 
 
1466 
 

Kanapee im Louis-XV-Stil
Holz, weiß und blau gefasst. Allseitig geschweiftes, profiliertes Gestell mit Blütenschnitzerei. Br. 181 cm. Aus der Slg. von Maria Gordon-Smith.
(58189) 500,-- €

 
 
1474 
 

Ovaler Salontisch im Boulle-Stil.
19. Jh.
Schwarz gelackter Korpus mit Messingeinlagen aus kreisförmigem Gitterwerk. In die Kreisornamentik einbeschriebene, gotische Kreuzblumen aus Perlmutt. Konturierende Messingprofilleisten. Auf den geschwungenen Beinen Ornamentwiederholungen. Zargenschubkasten. (Ein Messingschuh fehlt). 75×150×90 cm.
(58245) 2000,-- €

 
 
1477 
 

Gr. Konsoltisch
Holz vergoldet und versilbert. Üppige Schnitzerei. Vier schräg gestellten Beine mit plastischen Engelsköpfen und Delfinfüßen. Auf breiter durchbrochener Zarge zwei liegende Putten mit Trompeten. In der Mitte ovale Wappenkartusche. Eingelassene Marmorplatte. 90×131×64 cm.
(58245) 6000,-- €

 
 
1485 
 

Gueridon im Louis-XVI-Stil
Achteckige in Messinggalerie gefasste rötlich-weiße Marmorplatte. Auf der Zarge Beschlag aus Spiralblattranken. Vier Säulenbeine mit eingezogenem Zwischenfach und ausgestellten Endungen. 83×30cm.
(54297) 300,-- €

 
 
1486 
 

Große Ohrenbergere im Louis-XVI-Stil
Reste von Vergoldung. Reich beschnitztes, gerundetes Gestell mit geschwungenen Beinen. Begleitende Kettenfriese und Blattwerk. Rohrgeflechtbespannung.
(44849) 450,-- €

 
 
1488 
 

Langer Konsoltisch im Louis-XVI-Stil.
19. Jh.
Holz, weiß gefasst und vergoldet. Schmale lange Holzplatte auf S-förmig geschwungenen Volutenbeinen. Öllampenaufsatz. 85×163×29 cm. Aus der Slg. von Maria Gordon-Smith.
(58189) 800,-- €

 
 
1491 
 

Salonstuhl im Louis-XVI-Stil
2. H. 19. Jh.
Schwarz gelackt. Zierliches Gestell, vorn auf kannelierten konischen Säulenbeinen. Gedrückte gepolsterte Medaillonlehne.
(54297) 140,-- €

 
 
1494 
 

Runder Tisch im Biedermeierstil.
Kirsche mit dunklen Profilen. Nach innen geschwungene Füße auf viermal eingezogenem Sockel mit schwarz lackierten Knopffüßen.
(58241) 400,-- €

 
 
1495 
 

Bank und Armlehnstuhl im Biedermeierstil
Kirsche. a) Gepolsterter Sitz und Rückenlehne mit geradem Abschluss. In der Mitte durchbrochenes schwarz lackiertes Dekor mit Akanthusblättern, Rocaille und ovalem Rahmen. Volutenarmlehne. Br. 153 cm. b) Gepolsterter Sitz. Nach hinten gestellte Rückenlehne mit schwarz lackierter durchbrochener Verstrebung.
(58241) 500,-- €

 
 
1498 
 

Runder Tisch im Biedermeierstil
Helles Mahagoni mit helleren Fadeneinlagen. Sechskantiger Schaft auf dreimal eingezogenem Sockel mit S-förmigen schwarz lackierten Voluten und geschwungenen Beinen. D. 107 cm.
(58198) 400,-- €

 
 
1499 
 

Schaukelstuhl
19. Jh.
Mahagoni, hell gebeizt. Hohe, gepolsterte, leicht geschwungene Rückenlehne. Balusterbeine. Armlehne mit Blütenzweigvolute. Dazu: Fußhocker. Holz, dunkel gebeizt. Rechteckige Leiste auf geschwungenen Füßen. 19×32×27 cm.
(56572) 350,-- €

 
 
1500 
 

Tisch
Nadelholz. Rötlich gebeizt. Runde Platte auf sechsseitigem Schaft und drei Säbelbeinen. 78×110 cm.
(46356) 50,-- €

 
 
1501 
 

Niedriger Tisch mit abklappbaren Schmalseiten
Mahagoni mit heller Fadeneinlage. Schlichte Form mit konischen Vierkantbeinen und Messingschuhen. 60×75 bzw. 130×46 cm.
(36571) 100,-- €

 
 
1503 
 

Bibliothekstisch im Regency-Stil
England
Mahagoni. Trommelform mit vier Schubkästen. Vier Säbelbeine auf Gleitrollen. 77×120 cm.
(56198) 700,-- €

 
 
1510 
 

Tablett-Tisch
England
Mahagoni. Abnehmbares Tablett mit abklappbaren Seiten. Schlichtes geradliniges Gestell. 57×70×45 cm.
(58342) 350,-- €

 
 
1514 
 

Staffelei
Nadelholz, dunkel gebeizt. H. 197 cm.
(57271) 150,-- €

 
 
1515 
 

Armlehnstuhl
Kirschholz. Nach vorne gerundete Rückenlehne, in die Armlehnen übergehend. Leicht geschwungene, ausgestellte Beine.
(58330) 450,-- €

 
 
1520 
 

Jugendstil-Schreibtisch
Helle Eiche. Profilierte, leicht überstehende Platte mit brauner Lederbespannung. Zwei Zargenschubkästen mit Blütendekor in Flachrelief. An der Seite Brieffach und zweitüriges Schränkchen. Schlanke ausgestellte Beine mit durchbrochener Mittelverstrebung. 95×132×68 cm.
(58340) 1400,-- €

 
 
1522 
 

Art-Deco-Stele
um 1930
Mahagoni. Rechteckige Platte auf Konsole. Mittelpilaster mit flankierenden Säulen auf rechteckigem zweistufigem Sockel. H. 126
(58298) 450,-- €