Auktion 674

Nachverkauf zum 19. 06. 2020
 
Dosen
 
 
659 
 

Oblonge Messingdose
Iserlohn, um 1760
Mit Kupferzarge. Geprägter Deckel und Boden mit Resten von Versilberung. a) Erdteile und Allegorie auf Handel und Seefahrt, b) Blütenkartuschen und Terrasse mit Handelsleuten. 3×16×4,5 cm. Sign. Johann Heinrich Giese.
(57573) 320,-- €

 
 
660 
 

Vergoldete Silbertabatiere
wohl Berlin, um 1770
Rechteckig mit gebuckelten Seiten. Auf Deckel und Unterseite Rocaillekartusche mit Blumenstrauß und Blattranken als Zwickel. 2,8×8×6,5 cm. Gew. ca. 85 g. Kl. Initialen JE PF bzw. JG K. Schwer lesbares Beschauzeichen. Meisterzeichen DR im Rechteck: wohl Daniel Runnecke 1744-1816 (Scheffler, Berlin 1097).
(58912) 800,-- €

 
 
661 
 

Louis-XVI-Dose
Deutsch, um 1780
Oval. Alternierend Perlmutt- und Schildpattstreifen. Im Deckel Perlmuttmedaillon-Kamee mit Jüngling im Profil mit Perücke "en queue". Messingmontierung. 3×6,5×4,4 cm.
(58500) 320,-- €

 
 
662 
 

Ovale Messingdose
um 1800
Eingravierte griechische Sagengestalten. a) Aeneas führt seinen Sohn Askanius und seinen Vater Anchises aus dem brennenden Troia. b) König Minos und der Stier. Zwei Diener tragen den toten Dädalus. Flankiert von Engeln mit Posaunen bzw. Orgel- und Cellospieler. (Teilweise abgerieben). D. 4×12,5×7 cm.
(58500) 250,-- €

 
 
665 
 

Silbernes Zigarettenetui
Prag, um 1854
Perlmuttplatte im Deckel. Um den Rand reliefierter Rosenblütenfries. Innen vergoldet. 1,5×8,5×5,5 cm. Gew. ca. 110 g. Meister WIS im Rechteckschild.
(58261) 250,-- €

 
 
667 
 

Ovale Achatdose
um 1860
Schwarze Eisenmontierung. Im Deckel u. Boden rot geäderte Achatplatte. D. 6×4,8 cm (1x kl. Spr. ).
(57037) 120,-- €

 
 
670 
 

Massive Horndose
2. H. 19. Jh.
Farbiges Lackbild auf dem Deckel: Ansicht eines Kurbades mit Trinkhalle an Fluss. Gerahmt von buntem Marmorblättchenrand. 3×10,5×5,5 cm. Etwas Silberpiqué als Zier.
(58500) 180,-- €

 
 
675 
 

Miniatur-Portemonnaie-Kalender 1893
Für die elegante Welt. Wien. Kalender u. Kalender d. jüdischen Feiertage etc. Im Innendeckel verblasstes Bildnis Kaiser Franz Joseph I. Ziselierte Messingdeckel mit österreichischem Kaiseradler. Verlag Moritz Perles, 1. Seidengasse 4. D. 4,3×2,5 cm. Beigegeben: Kl. Kompass.
(58343) 90,-- €

 
 
676 
 

Spitzovale Schnupftabaksdose
London, um 1899
Silber. Glatt, um den Deckel Kanellurenfries. Innen vergoldet. 2,2×7,7×3,2 cm. Gew. ca. 40 g. Dazu: Kl. silberne Klappdose. Mit Flechtwerk guillochiert. 3,5×5,5 cm (verbeult). Und: Kl. Rupee-Dose. Im Deckel und Boden ausgefasst mit je einer Half-Rupee-India-Münze von 1936. Bildnis Georg V, König und Kaiser. D. 2,5 cm.
(58261) 140,-- €

 
 
677 
 

Russische Lackdose
um 1900
"Vishnyakov-Fabrik". Auf dem Deckel Bauernfamilie in dreispänniger Troika in nächtlicher Landschaft. Rund. Im Inneren rot lackiert. H. 3 cm, D. 9 cm. (Winzige Besch.). Im Deckelinneren in den Umrissen sichtbare Fabrikmarke Vishnyakov.
(58500) 200,-- €

 
 
678 
 

Ovale Emaildose
Wien, um 1900
Silber, vergoldet. Allseitig mit Wellenband guillochiertes transluzides, hellblaues Email. 3,2×10,5×6 cm. Gew. ca. 190 g. Schwedischer Einfuhrstempel, Dianakopf und Meisterzeichen R-S im Rechteck.
(58912) 1600,-- €

 
 
685 
 

Drei Miniatur-Kanonen auf kl. Untersatz
2x Zinn, 1x Elfenbein. L. 5 cm. Beigegeben: Gerippter Bronzearmreif mit erotischen Endungen. Und: Kneifer, Kupfer, vergoldet, Bakelitkneifer sowie Etui u. Metallbrille. Zinnlegierung.
(57037) 50,-- €

 
 
686 
 

Patronenfüller
Diplomat Classic Collection. Schwarz 1922. Vergoldete Feder B.
(58915) 180,-- €

 
 
687 
 

Montblanc-Patronenfüller
Meisterstück. Pix. Schwarz. 14 ct Goldfeder, teilweise Weißgold. Nr. 4810.
(58915) 250,-- €