Auktion 689

derzeit Nachverkauf vom 23. 03. 2024
 
Kunstgewerbe-Varia
 
 
1359 
 

Drei Leuchter
18. Jh. und 19. Jh.
Messing. a) Runder Fuß mit Rillendekor, Balusterschaft. (Rep., Lötstellen). Zylindrische Tülle mit Loch. b) Zwei flache Leuchter. Tellerfuß und zylindrische Tülle mit Rillendekor. H. 7 cm (D. 11,5 cm).
(60744) 120,-- €

 
 
1371 
 

Wasserpfeifengefäß (Fragment)
wohl indisch, 18. Jh.
Bronze. Reliefierter Fries mit Blumenfelderung. H. 7 cm. Und: Trinkbecher. Messing. Konisch. Gravierter Kartuschenfries mit Gottheiten. H. 9,5 cm. Indisch 19. Jh. Dazu: Schlangenhenkelkanne. Messing. Gefußtes Kugelgefäß mit gestrecktem Hals. Blattrankendekor mit einbeschriebenen Tieren. H. 24 cm. (Boden fehlt).
(52551) 50,-- €

 
 
1372 
 

Ein Paar barocke Altarleuchter
18. Jh.
Holz, geschnitzt, auf Kalkgrund gold- und silberfarben gefasst. Dreiseitig gebogter Sockel auf Klauenfüßen. Reliefierter Balusterschaft. Flache Tropfschale und Eisendorn. H. o. D. 51 cm. (Best. u. rep.).
(55739) 300,-- €


 



(-----)

 
 
1375 
 

Fässchen
19. Jh.
Tragehenkel und mit Bügelstange verschließbarer Deckel. Zinn. Leicht gebaucht. H. 15 cm. (Lötstellen).
(56913) 60,-- €

 
 
1376 
 

Gebauchter Deckelkrug
Deutsch, 2. H. 19. Jh.
Zinn. Mit Klappdeckel und Ohrenhenkel (Drücker abgebrochen, Beulen). H. 23 cm. Und: Zinnkanne mit Schnabelausguss und Muscheldrücker. Auf eingezogenem Fuß. H. 25 cm. Im Boden Vanderpu Louval.
(56600) 80,-- €

 
 
1377 
 

Kaffeekanne und Sahnegießer
Im Barockstil. Gering verschieden. Gedrehte Längsfalten. H. 28/13 cm.
(56600) 60,-- €

 
 
1378 
 

Kaffeekanne
Sayda, um 1850/60
Zinn. Zylindrisch mit geflächeltem Fries. H. 21 cm. Im Inneren umstempelte Marke des Christian August Lohse. Sachsen. Dazu: Kleine Salzmetze. Zinn. Allseitig graviert. Vogelmotiv u. Jahreszahl. H. 16 cm.
(59029) 75,-- €

 
 
1379 
 

Kaffeekanne
Freiberg, um 1854, Carl Woldemar Pilz
Zylindrisch mit geflächeltem Fries. H. 19 cm. Im Inneren Marken. Dazu: Kerzenleuchter. Zinn. Säulenform mit Kannelurenmanschette. H. 21 cm. Sächsische Marke.
(59029) 90,-- €

 
 
1381 
 

Zwei kleine Kannen
Zinn. Verschieden. Zylindrisch, teilweise kanneliert. H. 15 cm. Einmal eingraviert F. P. 1872.
(47041) 20,-- €

 
 
1382 
 

Barocke Kanne
Zinn. Holzhenkel. Birnförmig gebaucht, Haubendeckel. H. 20 cm.
(47041) 30,-- €

 
 
1383 
 

Jugendstil-Kaffeekanne
Britanniametall (versilbert). Reliefiert mit aufgeblühten Tulpen und Blättern. Blattartiger Deckel. H. 22 cm. Bodenmarke WMF.
(51360) 30,-- €

 
 
1384 
 

Feld-Plattflasche
Kette als Verschlusssicherung. Zinn. H. 26,5 cm. Dazu: Henkeltopf. Zinn. H. 13 cm. Und: Kleine Plattflasche mit Relief in der Art von Brouwer und bauchige Kanne mit Bogendrücker. H. 22/24 cm. Alles neuzeitlich.
(51360) 20,-- €


 



(-----)

 
 
1385 
 

Eisentruhe mit gedrehten Ecksäulen auf vier blattreliefierten Kugelfüßen
Deutsch, um 1700
Deckel mit Profilrahmung und Schloss mit 12 Verriegelungen. Schmiedeeiserne Blattranken auf Seiten und Füllungen, die Front mit Scheinschlossschild. Zwei seitliche Tragegriffe. 52×79×50cm. (Schlüssel fehlt, rückseitig aufgenietete Platte, erg.).
(45848) 2200,-- €

 
 
1388 
 

Tischglocke und drei Plaketten mit Berlin-Motiven
E. 19. Jh.
Eisenkunstguss, geschwärzt. Tischglocke im gotischen Stil. Reliefdekor mit kreuzartig durchbrochenem Griff. H. ca 11 cm. Die Reliefplaketten der Fa. Buderus: Charlottenburger Schloss, 1977; Kammergericht, 1978 und Matthäuskirche, 1979. Je ca. 12×16 cm. Rückseitig Firmenmarke, Jahreszahl und die Ziffern 1, 2 bzw. 3 sowie Wandaufhängung und Abstandshalter.
(59477) 80,-- €


 



(-----)

 
 
1397 
 

Münzwaage
Um 1840
Lederbespannter Kasten mit rotem Innenfutter. Messingbalken mit zwei Schalen. 15 runde Messinggewichte. 2,4×22×9,5 cm (Gebrauchsspuren).
(60791) 160,-- €


 



(-----)

 
 
1414 
 

Große Mädchenpuppe
Um 1920
Schützmeister & Quendt, Boilstädt. Biskuitporzellan-Kurbelkopf. Geöffneter Mund mit zwei Zähnen und Zunge. Schlafaugen. Echthaarperücke. Kugelgelenk-Gliederkörper. L. 67 cm. Kopfmarke: 301, SQ (ligiert), Germany, 10.
(60006) 100,-- €

 
 
1415 
 

Charakterbaby als Junge
Um 1920
Baehr & Proeschild für Bruno Schmidt. Biskuitporzellan-Kurbelkopf. Geöffneter Mund mit zwei Zähnen und Zunge. Schlafaugen. Mohairperücke. Sitzbabykörper mit beweglichen Armen und Beinen (rechte Hand durchbohrt für Halterung). L. 36 cm. Kopfmarke: B&PO (im Diagonalkreuz), (Herz mit "B.S.W."), 2085.4.
(60006) 70,-- €

 
 
1417 
 

Zwei Charakterbabys als Geschwisterpaar
Um 1920/25
Ernst Heubach. Biskuitporzellan-Kurbelkopf . Geöffneter Mund mit zwei Zähnen. Schlafaugen. Echthaarperücke. Sitzbabykörper mit beweglichen Armen und Beinen. Die kleine Puppe mit stark und weniger stark angewinkelten Beinen. (Die Größere mit gelockerten Aufzuggummis). L. 30 / 39 cm. Strickanzüge. Kopfmarken: Heubach-Köppelsdorf, 320.6 bzw. 320.1, Germany.
(60006) 160,-- €

 
 
1419 
 

Charakterbaby als Mädchen
Um 1930/40
Koenig & Wernicke. Gespritzter Porzellankurbelkopf. Geöffneter Mund mit zwei Zähnen. Schlafaugen. Echthaarperücke. Sitzbabykörper mit beweglichen Armen und Beinen und Kugelgelenkhänden. L. 47 cm. Kopfmarke: K&W, 255/11.
(60006) 80,-- €

 
 
1420 
 

Kinder-Klappstuhl
A. 20. Jh.
Holz, dunkel gebeizt. Scherenform mit Armlehnen. Rückenlehne und Sitz mit Stoffbespannung.
(60006) 80,-- €

 
 
1421 
 

Puppen-Hochstuhl im Stil von 1900/20
Holz, gedrechselt, gebeizt und gelackt. Vier Beine, konisch ansteigend mit Zwischenablage unter Fußbrett und Sitz mit Arm- und verstrebter Rückenlehne. Auf halber Höhe umklappbar zu Stuhl mit Spieltisch. Ca. 72×36×36 bzw. 44×60×36 cm.
(60006) 30,-- €

 
 
1424 
 

Sonnenschirm
um 1900
In sich gedrehter Beingriff mit umlegbarem, tropfenförmigem Ring. Brauner Holzschaft mit Eisengestell. Schwarze Seidenbespannung (zerschlissen). Lg. 103 cm.
(51360) 30,-- €

 
 
1427 
 

Blumensäule
Holzsäule mit marmor-imitierender Farbfassung in Rot, Braun und Grau. Glatter Säulenschaft mit dorischem Säulenfuß auf quadratischer Standfläche (33×33×8 cm). Ges.-H. 88,5 cm. Abstellfläche 33×33 cm. (Gebrauchsspuren, Abplatzungen).
(60773) 250,-- €

 
 
1428 
 

Blumenhocker
Messing, quadratische Ablage mit Gittergalerie auf vier geschweiften Beinen. Gr. 21×35×35 / Ablage 28×28 cm. Dazu: Fayence-Kachel, farbig mit Blumendekor (Ränder besch.), 20×21 cm.
(60745) 60,-- €


 



(-----)

 
 
1438 
 

Dunkelbraune Krokodil-Lackleder-Handtasche
um 1970
Verdeckter, vergoldeter Bügelverschluss. Doppelte Tragegriffe. Innen braunes Lederfutter mit Facheinteilungen, einmal mit Reißverschluss sowie dazu passender Spiegel. Ca. 19×28×8 cm. Guter Erhaltungszustand.
(58286) 80,-- €

 
 
1440 
 

Perl-Pompadour
um 1900
Bunte Glasperlenstickerei. Blumenbordüre mit Rosen, Chrysanthemen, Lilien, Primeln und Vergissmeinnicht auf hellem Grund. Braune Randeinfassung und brauner Zwickel mit Blumen. Leder-Innenfutter. Silberne Verschlusskette mit Karabiner (800/f, erg). Ca. 20×16 cm. Dazu: Kleiner Hornkamm L. 9,5 cm, Spitzen-Taschentuch und "Versace"-Miniaturflakon mit "Versus"-Eau de Toilette.
(59029) 70,-- €

 
 
1441 
 

Abendtasche und kleine Geldbörse
A. 20. Jh.
Bunte Glasperlenstickerei. Blumenbukett auf hellem Grund mit Rosen, Primeln Chrysanthemen und Vergissmeinnicht. Leder-Innenfutter. Rechtwinkliger Messing-Verschlussbügel mit Gliedertragekette. Ca. 19×14 cm. Dazu passende Geldbörse 6×8 cm. (Perlarbeiten jeweils an den Bügel-Scharnieren leicht besch.).
(59029) 70,-- €

 
 
1443 
 

Damen-Handtasche mit Schnappverschluss
Stofftasche mit goldfarbenen Taschenbügeln und Schnappverschluss sowie Kette für den Arm. Beidseitig dekoriert in Art einer Petit Point Stickerei: Bild einer jungen Frau im Rahmen, von Blumengirlanden umgeben. Metallbügel vorn mit roten Steinen besetzt (zwei fehlen). Innen mit hellem Seidenstoff neu gefüttert und mit Goldborte versehen. Gr. 22×19 cm. (Gebrauchsspuren, vergilbt, verschmutzt).
(60745) 50,-- €