Auktion 674

Nachverkauf zum 20. 06. 2020
 
Spiegel
 
 
960 
 

Kl. Transition-Wandspiegel
Südfrankreich, um 1750
Holz mit Stuckauflage, vergoldet. Rechteckiger Rahmen mit reichem Blüten-und Blattwerkdekor. Dreiseitiger, geschnitzter, durchbrochener Vasenaufsatz mit Blüten, Blättern und Rocaillen. Spiegelfeld von Spiegelglasleisten gerahmt. 75×39 cm. Laut Vorbesitzer aus Schloss Ricklingen.
(58911) 1000,-- €

 
 
961 
 

Gr. Biedermeierspiegel
Norddeutsch, um 1825
Pyramiden-Mahagoni mit hellen Fadeneinlagen. Hochrechteckig. Flankierende Säulen mit geschnitzten Kapitellen. Unter dem geraden Gesimsabschluss Blindfeld mit hell intarsierten Schwänen. 232×92 cm.
(58190) 2000,-- €

 
 
964 
 

Biedermeierspiegel
Kirsche. Schlichte Architekturform mit dreigeteiltem Spiegelfeld, aufgelegten, durchbrochenen Floralmotiven und geradem Sims über Volutenkonsolfries. 124×56,5 cm.
(57861) 300,-- €

 
 
965 
 

Kl. Konsolspiegel
England, 19. Jh.
Mahagoni. Rechteckiges Spiegelfeld in Profilleiste. Rahmen und Konsolbrett mit hellem, marketiertem, von Fäden eingefasstem Band. Gerader, profilierter oberer Abschluß mit Zahnschnittfries. 53,5×30×15 cm.
(54980) 200,-- €

 
 
967 
 

Rechteckspiegel
Von goldbronzierten Profilen eingefasste, vorgewölbte Leiste, beklebt mit farbigen, in Art der Glanzbilder gedruckten Papierbildern. Spiegelbild mit facettierten Kanten. 63×53 cm.
(56968) 180,-- €