Auktion 677

Nachverkauf zum 25. 03 2021
 
Schnitzereien-Skulpturen
 
 
363 
 

Apostel
18. Jh.
Stehender Apostel in leichter Körperdrehung und Gewand. In seiner linken Hand die Bibel haltend, in der rechten Hand Attribut, welches verloren gegangen ist. Holz geschnitzt. H. 88 cm.
(57757) 2800,-- €

 
 
364 
 

Hl. Antonius
18. Jh.
In Mönchsornat mit goldenem Überwurf. Wohl Süddeutschland. Lindenholz, geschnitzt und farbig gefasst. Abplatzungen der Originalfassung u. Wurmgänge rückseitig. Attribut der linken Hand und Heiligenschein verloren. H. 91 cm.
(58186) 2400,-- €

 
 
365 
 

Immaculata
18. Jh.
Holz, geschnitzt, farbig gefasst. Abgeflachte Rückseite. Auf Postamentsockel. H. 34 cm.
(43582) 600,-- €

 
 
366 
 

Madonna
18. Jh.
Mutter Gottes stehend in weitem Gewand. Dazu: Nicht zugehöriger barocker Holzsockel. Holz geschnitzt u. farbig gefasst. H. o. S. 18 cm, Sockel 12 cm.
(57757) 500,-- €

 
 
367 
 

Hl. Bischof mit Buch
Holz, geschnitzt. Ausgehöhlte Rückseite. Große Standfigur. H. 132 cm.
(44110) 700,-- €

 
 
368 
 

Corpus Christi
Linde, dunkel gebeizt. Dreinageltypus mit Lendenschurz und -Seil. (Berieben, Finger- und Zehenspitzen gebr.). H. 52 cm.
(59279) 380,-- €


 

 
 
371 
 
D'Anger, David (Anger, Paris 1788-1856)
Zwei Plaketten mit Bildnissen
Bronze, dunkel patiniert. Sign. a) Der Lyriker Jean-Pierre de Béranger (Paris 1780-1857). Dat. 1830. D. 14 cm. Kupferrahmen. b) Der Schriftsteller Honoré de Balzac (Tours, Paris 1799-1850). Dat. 1843. Gestempelt 28. D. 18 cm. Vgl. Katalog Les Bronzes du 19. siècle, Paris, S. 263.
(56700) 280,-- €

 
 
375 
 
Italienischer Bildhauer (18./19. Jh.)
Sandalenlösende Venus nach antikem Original in Herkulaneum
Bronze, schwarz patiniert, teilweise abgerieben. Auf quadratischem, braunem Marmorsockel. Höhe o. S. 18 cm (Ein Finger an linker Hand leicht besch.).
(59262) 1200,-- €

 
 
377 
 
Lindenberg, Max (Riga, Berlin 1873-1910)
Gassenjunge, einen Stein werfend
1897
Bronze. Auf rechteckiger Rasenplatte. Ges.-H. 20 cm. Sign.
(59283) 400,-- €

 
 
379 
 
Milles, Carl (d.i. Carl Wilhelm Andersson) (Örby b. Uppsala, Millesgården/Lidingbö 1875-1955)
Triton, Muschel haltend
Bronze, grün patiniert. H. 35,5 cm. Späterer Guss (verkleinerter Abguss der großen Brunnenfigur im Skulpturenpark Millesgården in Stockholm).
(59216) 1500,-- €

 
 
380 
 
Milles, Carl (d.i. Carl Wilhelm Andersson) (Örby b. Uppsala, Millesgården/Lidingbö 1875-1955)
Zwitschernde Seeschwalbe mit angewinkelten Flügeln auf Felsen
Bronze, grün patiniert. Entwurf 1927-30. H 21 cm. Gießerstempel auf Boden MILLES GÅRDEN.
(59216) 700,-- €

 
 
381 
 
Milles, Carl (d.i. Carl Wilhelm Andersson) (Örby b. Uppsala, Millesgården/Lidingbö 1875-1955)
Männerkopf auf Postamentsockel
Bronze, grün patiniert. H. 18 cm (mit Sockel). Gießerstempel auf Boden MILLES GÅRDEN.
(59216) 450,-- €

 
 
385 
 
Schadow, Johann Gottfried (Berlin 1764-1850)
Natura
Junge Frau mit Mauerkrone im langen Haar. Die Hände auf der Brust. Bronze. Auf quadratischer Plinthe. Entwurf 1813. Ges.-H. 24 cm. Auf Sockel bez. NATURA; an der Seite "S". Reste des Gießereistempels "Fried ...." (Friedenau Noack Berlin). Späterer Guss.
(59262) 1400,-- €

 
 
386 
 
Schadow, Johann Gottfried (Berlin 1764-1850)
Gott des Schlafes
Jüngling mit Blütenkranz im Haar. In der linken Hand ein zum Boden sich ausschüttendes Füllhorn, in der Rechten die Mohnpflanze. Bronze. Auf quadratischer Plinthe. Entwurf 1794. Ges.-H. 25 cm. Späterer Guss. Gießereistempel Noack (schwer lesbar).
(59262) 1200,-- €

 
 
387 
 
Schmidt-Felling, Julius (Berlin 1835-1920)
Straßenjunge
Bronze, schwarz und braun patiniert. Sign. Kubischer Serpentinsockel. H. o. S. 10,5 cm.
(53669) 150,-- €

 
 
389 
 
Wiener Bronze
Dromedar, gesattelt und laufend
Bronze, teils farbig gefasst. Auf flachem, gestuftem grünem Onyxsockel. Ges.-H. 14,5×17×6,5 cm.
(59283) 380,-- €


 

 
 
390 
 

Reiterstandbild des Bartolomeo Colleoni
nach Andrea di Michele Il Verrocchio. Bronze. Schwarz patiniert. Auf hohem Marmorsockel. Ges.-H. 43 cm. Sockel 15×24×13,5 cm. (Sockel an den Kanten minimal bestoßen).
(59217) 450,-- €

 
 
391 
 
Antikenkopie
Büste der Diana nach der Skulptur in Versailles
Eisen, bronziert. Auf quadratischem Holzsockel. Ges.-H. 34 cm. Sockel 16,5×16,5 cm. Rücks. gestempelt.
(59264) 350,-- €

 
 
392 
 

Miles Gloriosus
(Mitte 19. Jh.)
Bronze, braun patiniert. In antiker Theatermanier mit Maske. Gedacht als Tintenbehältnis mit abklappbarem Kopf. Ges.-H. 13 cm.
(54187) 350,-- €

 
 
393 
 

Schmied mit großer Zange
Zinkguss. Auf rundem Marmorsockel. Ges.-H. 17,5 cm. Sockel Durchm. 7,3 cm.
(59265) 120,-- €

 
 
394 
 

Schmied, auf Hammer gestützt
Weißmetallguss auf runder Marmorplinthe. Ges.-H. 26 cm. (Plinthe leicht besch.)
(58026) 60,-- €

 
 
395 
 

Rokokodame
mit Fächer vor dem Gesicht und Kavalier beim Schnupfen von Tabak aus einer Dose. Zwei Genrefiguren. Weißmetall, braun patiniert. Holzpostamentsockel. H. o. S. je 13 cm.
(51888) 120,-- €

 
 
396 
 

Kleine Goethe-Büste
Bronze. Marmorsockel. H. o. S. 12 cm.
(56700) 180,-- €

 
 
397 
 

Sitzender Windhund
um 1900
Bein. H. 7 cm. (Fuß geklebt).
(56700) 380,-- €

 
 
398 
 

Laufender Elefant
Weißmetall, farbig gefasst. (Fassung u. Zahn besch.). H. 9,5 cm.
(56700) 80,-- €

 
 
399 
 

Bison
20. Jh.
Weißmetallguss, grün patiniert auf Steinsockel. Kleine restaurierte Abplatzungen an der Schulter. H. m. S. 15,5 cm.
(58026) 70,-- €

 
 
400 
 

Sitzender Adler
Bronze patiniert, auf Marmorsockel als stilisierter Felsen. Ges.-H. 16 cm. Reste von Lackierung.
(58026) 75,-- €

 
 
401 
 

Laufender Jagdhund
Buntmetallguss, patiniert. H. 8 cm.
(58026) 40,-- €

 
 
403 
 

Alte Frau mit Wasserkrug
Tirol (Anf. 19. Jh.)
Terrakotta. (Besch.). H. 17,5 cm. Sowie: Archaische Figur. Mann mit Stock. Stein. H. 17 cm.
(30604) 130,-- €

 
 
403a 
 
Jamnitzer, Hans (Nürnberg 1539-1603), nach
Susanna und die beiden Alten
Bronze, dunkel patiniert. Runde Reliefplakette als Vorlage für Silberschmiede. Zahlreiche mythologische Figuren sowie alttestamentarische Szenen wie David und Bathseba. D. 24 cm.
(56700) 600,-- €