Auktion 684

Nachverkauf vom 10. Dezember 2022
Möbel
 
 
1096 
 

Ein Paar Barockstühle
Norddeutsch, 18. Jh.
Eiche, hell gebeizt. Gerade, nach hinten gestellte Rückenlehne mit geschwungener Volutenbekrönung und ausgeschnittener Brettverstrebung. Volutenbeine mit H-förmiger Verstrebung (Sitz fehlt). Dazu: Ähnlicher Barockstuhl. Eiche (Sitz fehlt, Beine ersetzt).
(58785) 350,-- €

 
 
1098 
 

Ein Paar Barockstühle
Deutsch, 18. Jh.
Buche, dunkel gebeizt. Rechteckiger Rohrgeflechtsitz (einmal besch.). Hohe, zweigeteilte Rückenlehne mit Rohrgeflecht und Kartuschenschnitzerei als Bekrönung. Geschwungene Vorderbeine, ausgestellte Hinterbeine mit Balusterverstrebung.
(60026) 340,-- €

 
 
1100 
 

Barockkommode
Deutsch, 18. Jh.
Holz, mit späterer weißer Fassung. Dreischübiger Korpus mit geschwungener Front und ausgezogenen Ecken. Grün gefasste, reliefierte, rocailleförmige Konturen. Ausgeschnittene Schürze. 80×122×68 cm.
(60041) 1800,-- €

 
 
1103 
 

Klassizistische Bank
Deutsch, 18. Jh.
Buche mit vergoldeten Details. Dreisitzig mit geteilter, gerundeter Rückenlehne. Durchbrochene Zungenverstrebung mit halbrundem Rad und flach geschnitzter Halbblüte. Geschwungene flache Armlehne. Herausnehmbarer, gepolsterter Sitz. Kannelierte Zarge und Vierkantbeine. Br. 170 cm.
(60026) 700,-- €

 
 
1104 
 

Ein Paar klassizistische Stühle
18. Jh.
Eibe. Gerundete, leicht geschwungene, profilierte Lehne mit durchbrochener, vasenförmiger Verstrebung. Nach unten gerundete Zarge mit geschnitzten Rosetten auf Eckquadraten. Kannelierte, konische Vierkantbeine.
(60026) 450,-- €

 
 
1105 
 

Vier klassizistische Stühle
Deutsch, 18. Jh.
Nussbaum. Rechteckige, leicht nach hinten gestellte Rückenlehne mit durchbrochener Verstrebung. Gepolsterter Sitz auf gerader kannelierter Zarge und Vierkantbeinen. (Erg.).
(60026) 600,-- €

 
 
1106 
 

Louis-XVI-Sitzbank
Süddeutsch, 18. Jh.
Kirschbaum. Gepolsterter Sitz und Rückenlehne mit geradem Abschluss, abnehmbar. Nach aussen schwingende Lehnen mit Akanthusmanschetten um Mäanderfries. Auf der Zarge laufender Hund mit einbeschriebener Rosette. Konische, kannelierte Säulenbeine. Br. 203 cm.
(60026) 1800,-- €

 
 
1108 
 

Hohe Standuhr
Wohl Süddeutsch, um 1808
Obstholz. Dreigeteilter Korpus. Leicht geschwungener, hoher Sockel. Konischer schlichter Holzkasten mit vorgeblendeter Tür und kleiner runder, verglaster Öffnung. Das Uhrgehäuse reich geschnitzt mit abgeschrägten Ecken und bekrönender Kartusche. Zifferblatt Email (besch.) mit ausgeschnittenen Messingzeigern. Auf Eisenfront im Bogenfeld Applike mit von Löwen gehaltener Schlagwerkeinstellung, bez. Wilhelm Feldmann Anno 1808. Federaufhängung. Ankerhemmung. Halbstundenschlag auf zwei Glocken (reparaturbedürftig). H. 278 cm.
(60026) 600,-- €

 
 
1127 
 

Drei Biedermeierstühle
Norddeutsch, um 1825
Buche und Nussbaum. Leicht S-förmig geschwungene Rückenlehne mit Brettabschluss und geschnitzter Verstrebung in Form einer Palmette zwischen Akanthusblättern. Gepolsterter Sitz auf gerader Zarge und leicht ausgestellte Vierkantbeine.
(60103) 360,-- €

 
 
1128 
 

Drei Biedermeierstühle
Norddeutsch, um 1825
Birke und Buche. Leicht S-förmig geschwungene Rückenlehne mit Brettabschluss und geschnitzter Verstrebung in Form einer Vase zwischen volutierten Akanthusblättern. Gepolsterter Sitz auf gerader Zarge und leicht ausgestellte Vierkantbeine.
(60103) 360,-- €

 
 
1129 
 

Empire-Sitzgruppe mit Schwänen
Frankreich, um 1820-30
Mahagoni. a) Sitzbank. Gerades gepolstertes Gestell mit Blattwerk in Flachrelief und vergoldeten Bronzeappliken. Als Armlehnstütze plastische Schwäne auf Löwentatzen. Br. 123 cm. b) Zwei Stühle. S-fömig geschwungene, teilgepolsterte Rückenlehne mit flach reliefierten Akanthusblättern. Ausgestellte volutierte Beine ( Füße gebr.).
(59536) 1000,-- €

 
 
1131 
 

Zwei Biedermeierstühle
Norddeutsch, 19. Jh.
Verschieden. Esche bzw. Birke. S-förmige Rückenlehne mit ausgeschnittener Verstrebung. Gepolsterter Sitz und Vierkantbeine. Einmal mit gerundeten Ecken.
(60051) 200,-- €

 
 
1134 
 

Sitzbank
Schweden, M. 19. Jh.
Nadelholz, ungefasst. Dreisitzig. Rückenlehne mit geradem Abschluss und ausgeschnittener Verstrebung. Zur Seite schwingende Lehnen. Herausnehmbares Holzsitzbrett. (Wurmstichig). Br. 196 cm.
(60115) 550,-- €

 
 
1135 
 

Standuhr mit Comtoise
M. 19. Jh.
Nadelholz, dunkelbraun gefasst. Der Pendelkasten mit runder verglaster Öffnung. Geschwungenes Uhrgehäuse mit ovalem Fenster. Auf geschwungenen Füßen. Geprägte Messingfront (besch.) mit Putten im Blattwerk. Zifferblatt Email (ger. besch.) mit römischen Zahlen. Bez: T. Michaud à Fourchambault. Ankerhemmung. Kompensationspendel. Rechenschlagwerk für volle Stunden mit Tonfeder. H. 235 cm.
(60026) 450,-- €

 
 
1139 
 

Vier Louis-Philippe-Stühle
Nussbaum. Schlichte Gestelle mit geschwungenen Beinen u. Ballonlehnen.
(57267) 280,-- €

 
 
1141 
 

Blumentisch Napoleon III
Ebonisiertes Gestell mit vergoldeten Appliken, Bandeinlagen und Kanten. Ovale Platte mit Deckel, innen mit Stoff ausgeschlagen. Vier einschwingende Beine mit Zwischenfach. Ausgestellte Beine. 80×54×38 cm.
(50356) 600,-- €

 
 
1142 
 

Kleine Truhe im toskanischen Renaissancestil
Nussbaum, dunkel gebeizt. Reich geschnitzte Front mit Rankenfries um Wappenfeld und seitlichen Karyatiden in der Art "Wilder Männer" bzw. Frauen. Geschnitzte Kannelurenleiste mit Pfeifen. 61×78×45 cm. Ehemals Sammlung Sudermann.
(59424) 700,-- €

 
 
1154 
 

Vier Stühle im Transitionstil
Medaillonrückenlehne mit geschnitzter, durchbrochener Verstrebung in Form einer Vase im Oval und Akanthusblätter. Gerade Zarge mit Zahnfries und Eckrosetten. Volutierte, geschwungene Beine mit X-förmiger Verstrebung.
(59434) 500,-- €

 
 
1155 
 

Ein Paar Armlehnstühle im Transitionstil
Holz, gefasst und vergoldet. Gepolsterter Sitz und Medaillonrückenlehne. Geschnitzte Bekrönung als Vasenaufsatz mit Festons. Volutierte Armlehnen mit geschnitzten, durchbrochenen Seiten mit Festons um Muschel. Gerade Zarge mit Zahnfries und Eckrosetten. Volutierte, geschwungene Beine mit X-förmiger Verstrebung.
(59434) 350,-- €

 
 
1156 
 

Kommode im klassizistischen Stil nach schwedischem Vorbild
Nussbaum, Rosenholz und Ahorn. Dreischübiger Korpus mit Mittelrisalit. Auf Front und Seiten reich marketiert. Konglomeratplatte. (Rep). 84×109×49 cm.
(60006) 600,-- €

 
 
1157 
 

Anrichte im Louis-XVI-Stil
Mahagoni. Gerundete Front mit vier schmalen Kästen, die seitlichen ausklappbar, über vier Türen, eine Jalousie vortäuschend. Gliedernde kannelierte Lisene auf konischen Säulenbeinen. Mit weißer Marmorplatte (bestoßen). 100×179×53 cm.
(60026) 800,-- €

 
 
1159 
 

Stuhl im Adamstil
Mahagoni. Leicht nach hinten gestellte Rückenlehne mit seitlichen Balusterstäben. Durchbrochene Verstrebung mit godroniertem Deckelpokal in der Mitte und geschwungenem Abschluss. Gepolsterter Sitz auf geraden profilierten Vierkantbeinen. (Rep.).
(60006) 50,-- €

 
 
1175 
 

Gueridontischchen im Regencystil
Mahagoni. Trommelform mit geschnitzten Rosetten. Hohe bogenartig eingezogene Beine mit Schuppenfriesdekor und Zwischenablage. 77×40 cm.
(59434) 350,-- €

 
 
1177 
 

Kleiner englischer Pembroketable
Mahagoni. Ovale Platte mit geripptem Rand und Lederbespannung. Abklappbare Seiten. Zargenschubkasten auf seitlichen Lyra-Stützen und volutierten Brückenbeinen mit Messingschuhen auf Gleitrollen. 52×46×37 bzw. 73 cm. Dazu: Kleiner Hocker.
(56921) 200,-- €

 
 
1178 
 

Stuhl
England
Mahagoni. Vorn auf abgesetzten, kannelierten Säulenbeinen. S-förmig geschwungene Rückenlehne mit geschnitzter vegetabiler Verstrebung.
(37843) 100,-- €

 
 
1186 
 

Gefasster Konsoltisch im gustavianischen Stil
Holz, gefasst und vergoldet. Rechteckige, profilierte Platte. Auf Zargenschubkasten und auf Eckpfosten geschnitzte, vergoldete Blütenmotive, gekreuzte Fackel und Perlfries. Abgesetzte, kannelierte Säulenbeine mit Rosetten auf Quadraten. 76×75×44 cm.
(59434) 600,-- €

 
 
1187 
 

Vier Stühle in Biedermeierform
Holz, hellgrau gefasst. Schaufellehne. Gepolsterter, abnehmbarer Sitz. Ausgestellte Vierkantbeine.
(60109) 280,-- €

 
 
1188 
 

Jugendstil-Beistelltischchen
Thonet, um 1910
Bugholz, dunkel gebeizt. Rechteckige Platte auf leicht ausgestellten Beinen mit durchbrochener Zungenverstrebung. Herstelleretikett. 70×58×38 cm.
(60113) 280,-- €

 
 
1192 
 

Vier Art-Deco-Stühle
Makassar. Gerade Zarge und Vierkantbeine. Mit weißem Kunstleder gepolsterter Sitz und nach vorne gerundeter Rückenlehne.
(59336) 400,-- €

 
 
1195 
 

USM Haller Tisch
Fritz Haller & Paul Schärer, 1962
Blaugraue Granitplatte. Auf verchromtem Gestell mit geraden Säulenbeinen. 75×175×75 cm.
(60043) 1500,-- €

 
 
1200 
 

Stuhl und Hocker
Esche. Schlichtes geradliniges Gestell. Mit ledergeflochtenem Sitz und Rückenlehne.
(59336) 280,-- €

 
 
1201 
 

Bistrotisch
Esche. Quadratische Platte mit gerundeten Ecken. Vierkantiger Schaft auf zweistufiger Plinthe mit geschmiedetem Kantenbeschlag. 70×74×74 cm.
(59336) 280,-- €

 
 
1202 
 

Zwei Tische
China
Leicht verschieden. Holz, reich geschnitzt mit Perlmutteinlagen. Rechteckige Platte mit grauer, ausgeschnittener Marmoreinlage (besch.). Hohe, gerade Beine und Zwischenfach. Je ca. 80×45×45 cm. Wohl vergleichbare Stücke im Sommerpalais in Peking.
(59424) 2400,-- €